STAND
AUTOR/IN

Es ist erst ihre zweite Eichhörnchen-Saison, aber die 26-jährige Erzieherin Rebecca hat sich richtig reingehängt und Volieren für verschiedene Altersgruppen aufgebaut. Im Körbchen liegen die neusten Patienten: fünf kleine Eichhörnchen. Die Augen sind noch zu, aber sie nuckeln fleißig ihre Milch. Dieser Wurf krabbelte wohl aus dem Kobel, fiel runter und wurde dann noch von einer Krähe attackiert. Sie werden jetzt von Rebecca liebevoll wieder aufgepäppelt und dann ausgewildert.

Mehr Tiergeschichten

Rund um die Uhr im Einsatz für Tiere

Tierhilfs- und Rettungsorganisation Neuried-Ichenheim im Ortenaukreis geht es immer turbulent zu. Die Tierschützer und ihre Chefin Monika Erlacher nehmen verletzte Wildtiere auf. Sie retten aber auch Tiere aus schlechter Haltung.
Deshalb werden hier die unterschiedlichsten Tierarten versorgt. Von Waschbären, über Krähen, bis hin zu einem Wildschwein-Frischling.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Wildtierhilfe am Hochrhein

Fast alle Wildtier-Retter arbeiten ehrenamtlich. Sie geben ihr letztes Hemd her für Aufzuchtmilch und Futter. Melanie aus Ühlingen-Birkendorf kümmert sich dennoch gerne und rührend um die Tierkinder. In diesem Frühjahr hat sie ein zwei Wochen altes Rehkitz, ein Marderjunges und zwei Fuchskinder bei sich zur Pflege aufgenommen. Da heißt es jede Nacht mehrfach Aufstehen und füttern.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Greifvogelstation in Bad Friedrichshall

Große orange leuchtende Augen und nadelscharfe Krallen: Uhus, Eulen und Bussarde sind Helmut Webers Lieblinge. Von Beruf ist er eigentlich Rettungssanitäter. In seiner "Freizeit" betreibt er seit 45 Jahren die Greifvogel-Station in Bad Friedrichshall.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Schleiereulen in der Greifvogelstation Bad Friedrichshall

In der Greifvogelstation in Bad Friedrichshall dürfen zwei Schleiereulen nach zwei Monaten in Pflege in die Freiheit. Die eine ist schon weggeflogen, die andere hatte weniger Glück.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

Zoo-Einblicke aus Karlsruhe: Artenschutz-Projekte

Hinter den Kulissen des Karlsruher Zoos kümmern sich die Mitarbeiter um Artenschutz-Projekte, die besonders wichtig sind. Vor allem die Orangenhauben-Kakadus liegen Zoodirektor Matthias Reinschmidt am Herzen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

Zoo-Einblicke aus Karlsruhe: Die Seelöwen

Auch während des Lockdowns trainieren die Mitarbeiter des Karlsruhe Zoos mit ihren Schützlingen. Wie zum Beispiel mit den Seelöwen. Es ist Zeit für sie und die anderen Tiere, den neuen Tierarzt kennenzulernen, der noch nicht lange im Karlsruher Zoo ist. Visite im Zoo.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

Zoo-Einblicke aus Karlsruhe: Fütterung der Leoparden

Ganzkörperfütterung bei den China-Leoparden. Das ist ein ganz besonderes Ereignis im Karlsruher Zoo. Und damit es jeder miterleben kann, wird die Fütterung auf Video festgehalten. sehen kann man die Videos später auf Facebook.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

Zoo-Einblicke aus Karlsruhe: Hyazinth-Ara Henry ist ein echter Medienstar

Die Mitarbeiter des Karlsruher Zoos gehen neue Wege: Wenn die Besucher wegen des Lockdowns nicht in den Zoo kommen können, dann kommt der Zoo eben zu ihnen. Und zwar über Social Media. Die "Zoo-Einblicke" und ihre Darsteller sind schon Kult, allen voran Hyazinth-Ara Henry.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Dobby vermisst - gibt es noch Hoffnung für die entlaufene Hündin?

Bianca Pinter und Lena Stroh adoptierten Dobby, eine zehnjährige Hundedame aus dem Tierschutz. Im November erschrak der Hund bei einem Spaziergang und lief weg. Seitdem ist er nicht wieder aufgetaucht. Aufgeben kommt für Bianca und Lena nicht in Frage. Sie glauben fest daran, ihre Hündin bald wieder bei sich zu haben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Rehretterin appelliert an Hundehalter

Hund tötet Reh - diese Schlagzeile liest man leider immer wieder. Auch im Murgtal im Kreis Rastatt werden jedes Jahr Rehkitze von frei laufenden Hunden gerissen. Den Vierbeinern mit ihrem natürlichen Jagdtrieb ist natürlich nicht viel vorzuwerfen. Dem ein oder anderen Hundebesitzer schon. Der Appell, die Haustiere im Wald an die Leine zu nehmen, hat im Murgtal offenbar nicht jeden erreicht. Und so landen bei der Wildtierstation von Anja Starck immer wieder schwer verletzte Rehkitze.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN