STAND
AUTOR/IN

Niklas aus Schwäbisch Hall hat Blutkrebs. Er braucht dringend einen Knochenmarkspender. Bislang war die Suche allerdings erfolglos. Die beiden Polizisten Dominik Holl und Michael Müller wollen ihn bei der Spendersuche unterstützen und haben einen SOng für ihn komponiert.

Mehr Landesschau

Gärtringen

Hoffnung für Pia: Ihr langer Weg zum Laufenlernen

Die fünfjährige Pia aus Gärtringen konnte wegen eines Gehirnschadens nicht laufen. Eine Spendenaktion ermöglichte dem Mädchen eine Operation in den USA. Wir wollten wissen, wie es Pia ein Jahr nach der OP geht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Fußballfan als Lebensretter

Bei einem Fußballspiel in Freiburg hat sich Stefan Meier aus Konstanz als Stammzellenspender registrieren lassen. Dann passt es: Stefan wurde tatsächlich als Spender angefragt und konnte so die Chance auf ein zweites Leben schenken.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Brand in Marbach am Neckar: Mutige Lebensretter

Als ein Haus in der Marbacher Altstadt brannte, zögerte Mark Bühler nicht lange. Er trat die Tür ein und schaffte gemeinsam mit einem Kumpel Bewohner aus dem brennenden Haus. Damit hat er ihnen vermutlich das Leben gerettet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Angi und ihr Kampf gegen Leukämie

Es war ein langer und harter Kampf: Angie Wehrmann hat den Blutkrebs besiegt. Doch wer einmal eine solche Diagnose erhalten hat, für den wird nie mehr alles so, wie es mal war. Angie erzählt, wie es ihr heute geht und wie schwer es war, am Leben zu bleiben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tom Winkel gibt auch nach zwei lebensbedrohlichen Schicksalsschlägen nicht auf

Der 27-Jährige ist eine Kämpfernatur. Mit 17 bekam er die Diagnose Lymphdrüsenkrebs. Nach einer langen Chemotherapie und Bestrahlung besiegt Tom Winkel den Krebs. Vor drei Jahren übersieht ihn eine Autofahrerin mit seinem Motorrad und fährt ihn um. Tom wird mit dem Hubschrauber in die Uniklinik Tübingen geflogen. Er weiß nicht, ob er jemals wieder gehen kann. Im schlimmsten Fall droht die Amputation. Seine Überlebensstrategie in der schweren Zeit: dieses Riesenproblem in 100 kleine Probleme teilen. Jetzt hat er seine Operation Nummer 23 hinter sich und kann zum ersten Mal kurze Strecken ohne Krücke und ohne Beinschiene gehen, für ihn ein unglaubliches Glücksgefühl. Im Landesschau-Studio erzählt er, wie er es schafft, immer positiv zu denken und warum er sein jetziges Leben als "Bonus Leben" betrachtet. Tübingen  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Als Zehnjährige erhielt sie eine falsche Krebsdiagnose

Stefanie Mattern war 10 Jahre alt, als sie die Diagnose Glioblastom bekam, ein besonders aggressiver Hirntumor. Es folgten OP, Chemotherapie und Bestrahlung, mit Erfolg. Dank einer neuen Diagnosemethode am Deutschen Krebsforschungszentrum stellte sich Jahre später heraus: Es handelte sich um einen gutartigen Tumor, nicht um ein Glioblastom.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN