STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

1912 wurde dieser Verein gegründet um auch Arbeitern eine Sportmöglichkeit zu bieten. Diese Tradition hat sich bis heute gehalten und das, obwohl ein Ruderboot über 80.000 Euro kostet. Ermöglicht wird dies durch die Spenden der Vereinsmitglieder. Landesschau Reporter Axel Gagstätter nutzt die Gelegenheit und lässt sich zeigen, wie man richtig rudert.

Kapitän für einen Tag Mit dem selbstgebauten Floß über den Neckar

Einmal als echter Neckarkapitän unterwegs sein. Das geht, und zwar auf einem selbstgebauten Floß. Die Firma 100% Kanu und Bike bietet einen außergewöhnlichen Tag am Neckar an.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

50 Jahre Schlauchbootabenteuer

Vor 50 Jahren trafen sich sechs Pfadfinder an Rhein-Kilometer 288, setzten sich in ein altes Armee-Schlauchboot und ließen sich nur von der Strömung des Rheins von Kehl nach Köln treiben. Eine große Herausforderung für die damals 17-Jährigen. Jetzt, 50 Jahre später treffen, sich vier dieser "Schlauchboot-Freunde" wieder in Kehl-Marlen, um das Jubiläum zu feiern.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Trendsportart Canyoning im Murgtal

Zum Canyoning muss man nicht stundenlang zur nächsten Schlucht fahren. Den Mix aus Kletter- und Schwimmsport gibt es auch in Baden-Württemberg! Die Felsen an der Murg laden zu diesem Erlebnis ein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stückle-Ärger in Schwaikheim. Nikos Kampf gegen die Baubehörde

Seit fünf Jahren ist Niko Hatzidakis aus Korb stolzer Besitzer eines Gartengrundstücks in Schwaikheim. Doch die Freude über das kleine Paradies für ihn, seine Frau und seine zwei Kinder währte nicht lange. Ständig hat der Stücklebesitzer Ärger mit der Baurechtsbehörde und fühlt sich ungerecht behandelt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Unterricht im Kirchenschiff

Eigentlich haben Schüler weiterführender Schulen zur Zeit wegen Corona nur punktuell Präsenz-Unterricht, der Hauptteil des Lernens findet weiterhin virtuell statt. Nicht aber für die Klasse 10a des Ursulinen-Gymnasiums in Mannheim. Die haben jeden Tag regulären Unterricht -| und zwar in der katholischen Liebfrauen-Kirche. Dort lernen sie unter den wachsamen Augen von Engeln und Heiligen -| und die Lehrer stehen am Altar.
Durch die Größe des Raumes ist es auch nicht nötig, die Klasse zu teilen. Die Schüler werden durchgehend in der im neugotischen Stil gebauten Kirche unterrichtet.
Möglich macht das eine Kooperation des konfessionellen Gymnasiums mit der katholischen Kirche in Mannheim.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wie Sie Zecken loswerden

Rausdrehen oder rausziehen? Mit der Pinzette, Zange oder Karte? Diese Fragen stellen sich gerade wieder viele von uns, die nach einem Tag im Wald oder am See feststellen, dass sie sich eine Zecke eingefangen haben. Baden-Württemberg gilt ja ohnehin als Zecken-Risikogebiet. Aber ganz offenbar sind die fiesen Blutsauger dieses Jahr besonders zahlreich. Wie kommt das? Und wie gefährlich ist der Zeckenstich wirklich? Gut zu wissen!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sandra Norak hat sich aus der Zwangsprostitution befreit

Sandra Norak wurde mit 17 von ihrem ersten Freund zur Prostitution gezwungen. Der 20 Jahre ältere "Loverboy" machte sie gefügig. Sechs Jahre schaffte Sie für ihn an -| als Escort-Mädchen, Prostituierte in Bordellen und bei Flatrate-Sex. Dabei hat sie auch freundliche Familienväter erlebt, die "zum Monster" wurden. Ihre Panikattacken konnte sie nur mit viel Alkohol ertragen. Dann kämpfte sie sich langsam frei. Heute kämpft sie für die Abschaffung der Prostitution. Denn keine Frau kommt unbeschadet aus der Prostitution raus, auch sie nicht. Sie studiert Rechtswissenschaften und will als Opferanwältin Frauen in ihrer Not zur Seite stehen. Sie sagt: "Prostituierte versuchen, sich der Gewalt anzupassen, um zu überleben. Sie nehmen es hin, ein Fußabtreter zu sein - aber es bleibt trotzdem schwere Gewalt."  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bannwald und Moorgebiet Pfrunger Ried

Das Pfrunger Ried ist eine echtes Natur-Highlight in Ostrach: Der größte Bannwald Baden-Württembergs und dazu eines der größten Moorgebiete des Landes, weitgehend renaturiert. Keiner kennt sich hier besser aus als Revierförster Wolfgang Richter. Mit ihm kontrolliert Michael Kost die Bannwaldwege, die an mancher Stelle für Spaziergänger gefährlich sein können, weil Totholz zu brechen droht. Außerdem zeigt er Michael die schönsten Flecken im Ried.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gestrandet in Kemnat: Seemann und Kiosklegende Nicolas

Wenn er versucht Schwäbisch zu sprechen klingt es wie ein Sprachfehler, sagt seine Frau. Deshalb lässt er es lieber sein. Nicolas Giese ist vor rund sechs Jahren auf die Fildern bei Stuttgart gezogen. Ein waschechter Norddeutscher mitten im Süden. Die Frau, die ihn lieber so lässt wie er ist, hat den Mann, der die Weltmeere befahren hat hierher gelockt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN