STAND
AUTOR/IN

Ärzte arbeiten häufig an vorderster Front in der Coronakrise. Sie tragen zwar Schutzkleidung, kommen aber oft erkranken Menschen sehr nahe. Dr. Julia Martin ist ein von ihnen. Sie ist Allgemeinärztin und arbeitet zusätzlich in der Tübinger Fieberambulanz. Dorthin kommen alle mit Symptomen, wie Fieber, trocknem Husten oder Durchfall und werden auf Corona getestet. Eine anstrengende Arbeit. Trifft die Ärztin doch jeden Tag immer wieder auf Patienten, die sich mit Corona infiziert haben.

Nicole und Michael Wucherer, Corona-Notfallhelfer

Nicole Wucherer hat als Notfallsanitäterin direkten Kontakt zu infizierten Personen. Michael Wucherer ist Rettungsdienstleiter der DRK-Rettungsstelle Nürtingen-Esslingen. Die beiden haben viele kritische Situationen erlebt, einige Kollegen sind infiziert. ein junger Kollege ist vor zwei Wochen am Corona-Virus gestorben. Beide sind negativ getestet, trotzdem heißt es zuhause für Eltern und Kinder Abstand halten. Das Ehepaar schläft in getrennten Zimmern. Leben auf Distanz, als ob sie positiv getestet wären.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Thomas Kohl behandelte Beatrice Abeles Baby im Mutterleib

Er behandelt Herzfehler von Babys im Mutterleib. Damit ist Thomas Kohl bundesweit der einzige Arzt, der so etwas macht. Beatrice Abele hat mit seiner außergewöhnlichen Methode ihre Tochter Coco-Marie gesund zur Welt gebracht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Was Sie über Naturheilverfahren wissen sollten

Roman Huber ist Leiter des Naturheilzentrums an der Uni-Klinik Freiburg. In seinem Labor werden Pflanzenextrakte wissenschaftlich auf ihre Wirksamkeit überprüft. Was genau zählt eigentlich zur Naturheillunde? Und in welchen Fällen wird sie eingesetzt? Gut zu wissen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Kleiner Regenbogen: Ein Sticker, der Mut macht

Sarah Gilgien steckte in einer beruflichen Krise. Bis sie einen Sticker mit einem kleinen Regenbogen entwarf. Der ist inzwischen überall in Stuttgart zu finden, an Stadtbahnhaltestellen, Briefkästen und Laternenpfählen und soll Menschen Hoffnung geben. Wir wollten wissen, wie es der Grafikerin heute geht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Klaus Andersen will Missbrauchsfälle in Kinderheimen aufklären

Der weltliche Vorsteher der Brüdergemeinde Korntal hat in den letzten Jahren die Aufklärung der Missbrauchsfälle der 50er-, 60er- und 70er-Jahre in den Kinderheimen der Brüdergemeinde vorangetrieben. Damit hat er bundesweite Aufmerksamkeit erlangt. Klaus Andersen hat erreicht, dass die Brüdergemeinde jetzt mit den Ergebnissen der Aufklärungsarbeit an die Öffentlichkeit geht. Im Landesschau-Studio beschreibt er den Umgang mit den Betroffenen und die Situation in den Kinderheimen der Brüdergemeinde heute. Er erzählt auch, was diese Aufarbeitung und die Reaktionen darauf mit ihm persönlich machen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN