STAND
AUTOR/IN

Martin Aberle lebt allein und ist schlecht zu Fuß. Er leidet unter einem Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, Übergewicht und einer Mehlallergie. Der Frührentner hat einen achtjährigen Terrier, der ganz schön frech werden kann. Besonders wenn er nicht genug ausgelastet ist. Deshalb hilft hier der Verein “Silberpfoten” und hat Gassigeher gefunden, die mit Yannik klarkommen. Doch die Lieblings-Gassigeherin kommt im Moment nur mit Krücken daher.

Marcel Yousef und sein Verein "Silberpfoten"

Marcel Yousef hat die "Silberpfoten" gegründet. Sie haben viele Preise bekommen wie den Deutschen Tierschutzpreis und inzwischen über 2.500 Gassigeher zu vermittelt – nicht nur in Stuttgart, sondern in Göppingen, Ludwigsburg, Mühlacker, usw. Wir begleiten Marcel zu einem neuen Klienten, der Gassigeher braucht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Labrador Benny fordert seinen ehrenamtlichen Gassigeher

Labrador Retriever Benny strotzt vor Energie. Doch Frauchen Marlies Matheis plagt die Arthrose. Deshalb macht sie überwiegend Intelligenzspiele mit ihrem Hund oder sie spielt mit ihm im Garten, wann immer sie kann. Aber das würde Benny niemals reichen. Ein klarer Fall für die “Silberpfoten”: auf eine Annonce fand sich Thomas. Er ist der weltbeste Gassigeher, findet Marlies Matheis. Seit Monaten läuft der wegen Corona arbeitslose Tennislehrer mit Hund Benny täglich große Runden  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Diese Gassigeher helfen im Notfall: Verein Silberpfoten

Elisabeth Conzelmann ist sehr sportlich und liebt lange Spaziergänge mit Hündin Mara. Vor acht Wochen aber hatte sie richtig Pech: ein fremder Hund rammte die 72-Jährige im Spiel. Diagnose: Sprunggelenk gebrochen, beim anderen Bein eine Sehne gezerrt. Gehgips, Krücken und Gehhilfe – da ging nichts mehr, auch kein Gassigehen mit Mara. Aber mit Hilfe der "Silberpfoten" vom Tierschutzverein Stuttgart hat sie jeden Tag drei Gassigeher gehabt, sieben Wochen lang. Heute, wo sie wieder fit ist und laufen kann, kommen ein paar Familien immer noch gerne zu Besuch, um mit Hund Mara zu spielen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bretten

Babyboom im Streichelzoo Bretten

Acht kleine Ferkel, ein Fohlen und drei Känguru-Babys sind in den vergangenen Wochen im Streichelzoo Bretten auf die Welt gekommen. Und auch der Ziegennachwuchs wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Fehlen nur noch die Besucher, die die Tiere kraulen und ihnen Leckerlis bringen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kater kehrt nach zwei Jahren wieder zu Besitzern zurück

Hauskater Montschi fiel vor zwei Jahren vom Balkon und war verschwunden. Jetzt hat ihn eine Tierschützerin in einer Scheune gefunden und zu seinen Besitzern nach Bretzfeld zurückgebracht. Dirk und Jenny Klabunde waren überglücklich ihren Kater wiederzusehen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Babyboom im Tierheim Neuried

Im Tierheim in Neuried-Ichenheim ist Baby-Frühling: zwei Dachsbabys gilt es aufzuziehen, außerdem Fuchs-, Marder-, Wildschwein-, Amsel- und Schafbabys. Viel Arbeit für die über 70 Jahre alte Chefin Monika Ehrlacher und ihre Helfer. Sie finanzieren sich allein über Spenden und balancieren am Limit, weil wegen der Coronakrise Sponsoren und Mitglieder abspringen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Was taugen Gewürzmischungen aus dem Supermarkt?

Im Supermarktregal fällt auf: Hippe Gewürzmischungen mit ausgefallenen Namen sind voll im Trend. Was taugen diese Gewürze? Und sind sie ihren Preis wert? Gut zu wissen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Giovanni Zarrella auf Heimatbesuch in Hechingen

Schlagerstar Giovanni Zarrella reiste still und heimlich zum Fürstengarten nach Hechingen, um im Weißen Häusle vorbeizuschauen. In seinem alten Heimatort wurden Erinnungen an seine Kindheit wach. Wir haben ihn bei einem Rundgang begleitet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Winnenden

Frühchen-Intensivstation in Winnenden: Überleben mit 658 Gramm

Frühchen Jana kam 15 Wochen zu früh auf die Welt, mit gerade mal 658 Gramm. Ein Baby an der Grenze zur Überlebensfähigkeit. Je früher und unreifer das Kind geboren wird, desto größer die Risiken. Oberärztin Janaina Johannsen und ihr Team von der Winnender Frühchenstation tun alles, damit das Mädchen den entscheidenden Schritt ins Leben schafft.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN