STAND
AUTOR/IN

Im Südschwarzwald wurde vor kurzem zweimal ein Wolf gesichtet. Dies könnte dazu führen, dass ein Zaun aufgestellt werden muss. Grund dafür ist eine Verordnung, die ab einer dritten Sichtung davon ausgeht, dass der Wolf sesshaft geworden ist.
Und dies widerum hat Folgen für die Landwirt. Ab diesem Zeitpunkt bekommen sie nämlich nur noch Schadenersatz für gerissenes Vieh, wenn es einen Schutzzaun gibt.

Alternativer Wolf- und Bärenpark im Schwarzwald: Neues Zuhause für misshandelte Tiere

Bären, Luchse und Wölfe, die Schreckliches erlebt haben, finden im Alternativen Wolf- und Bärenpark in Bad Rippoldsau-Schapbach eine neue Heimat. Und ein neues, artgerechtes Leben auf zehn Hektar Fläche. Tatjana Geßler zeigt uns, wie es den Tieren dort geht.



ankommen, - meistens haben Sie bis sie hier ankommen einen schreckliche Tortur hinter sich - meine Kollegin Tatjana Geßler zeigt uns heute den Wolf-und Bärenpark - und sie zeigt uns auch, wie es den Tieren nach ihren dramatischen Erlebnissen geh

Im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald bei Bad Rippoldsau-Schapbach finden geschundene Bären, Wölfe und Luchse eine neue Heimat. Auf zehn Hektar Fläche leben neun Braunbären, fünf Wölfe und zwei Luchse. Parkleiterin Sabrina Reimann kennt die Tierschicksale.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mobil in Eggingen Ein Jagdrevier mit Grenze

Mobilreporter Michael Kost begleitet einen Jäger, der sein Jagdrevier genau an der Schweizer Grenze hat. Fast noch Mitten in der Nacht brechen sie auf.  mehr...

Nadine Strauß und der Dertinger Dialekt

In Wertheim-Dertingen wird die unterfränkische Mundart hochgehalten. Autorin Nadine Strauß ist begeisterte Mundart-Sprecherin und hat für den Dertinger Dialekt auch schon drei kleine "Wörterbüchlein" herausgebracht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Im Bergwerk Finstergrund wird ein weiterer Stollen freigelegt

Der Bergwerksstollen Finstergrund im Oberen Wiesental ist teils als Besucherbergwerk öffentlich zugänglich. Versuche, zugeschüttete Stollen freizulegen, sind ein langwieriges und abenteuerliches Unterfangen unter Tage.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tübinger Floristin erklärt So bindet man einen Adventskranz

Die Tradition des Adventskranz geht bis ins 19. Jahrhundert zurück - er sollte Kindern die Zeit bis Weihnachten verkürzen. Dieses Jahr ist die Nachfrage nach Adventskränzen besonders groß, weil wir mehr zuhause sind. Was liegt im Trend? Und wie bindet man einen richtig guten Kranz, damit er auch hält und grün bleibt? Gut zu wissen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mundartweg auf dem Höchsten

Auf dem Höchsten in Oberschwaben läuft die Grenze zwischen drei Landkreisen und dem Sprachgebiet der Oberschwaben und der Seealemannen. Und dieser Grenze hat der Höchsten-Wirt und Dialekt-Fan Hans-Peter Kleemann einen Mundartweg gewidmet – einen kleinen Wanderweg mit Texttafeln und Skulpturen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wie der Vater so der Sohn: Michael Turco und die Liebe zum NSU Prinz

Schon als Kind war Michael Turco ein begeisterter Anhänger des NSU Prinz. Kein Wunder, sein Vater fuhr eines der Autos. Sonja Faber-Schrecklein hat den Autosammler in Linsenhofen besucht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Für Jonas war Corona die Chance, sein Leben zu ändern

Im März steckte sich Jonas aus Freiburg mit dem Coronvirus an. Bis heute leidet er unter dem Verlust seines Geruchs- und Geschmackssinns. Aber davon hat sich der 21-Jährige nicht unterkriegen lassen. Im Gegenteil: Er hat es für sich genutzt, seine Ernährung umgestellt, viel Sport getrieben und 30 Kilogramm abgenommen. Nun fühlt er sich wie ein neuer Mensch.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN