Hilfe für verletzte Vögel

STAND
AUTOR/IN

Ob verletzte oder verwaiste Vögel, das Vogelnetzwerk Sindelfingen kümmert sich um die Tiere. Über eine zentrale Notrufnummer werden die Vögel angenommen und an Ehrenamtliche weitervermittelt, die die Vögelchen wieder aufpäppeln.

Mehr Landesschau

Hilfe für Schildkröten: Die Auffangstation in Stuttgart

Ausgesetzt, verstümmelt, beschlagnahmt - Schildkröten, die in der Auffangstatiom landen, haben oft großes Leid erlebt. Zum Glück päppelt Christin Kern sie wieder auf. Tatjana Geßler hat die Tierretterin in Stuttgart besucht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Rettung für Esel in Not

Erna Schmid hat ein Herz für Esel: Vor 30 Jahren hat sie in Engen im Hegau ein Tierheim für Esel gegründet. Immer wieder landen verstoßene, unerwünschte, gequälte Esel bei ihr. Die päppelt sie mit viel Liebe wieder auf. Tatjana Geßler hat sie besucht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Carina Amler rettet Katzen

Für Carina Amler ist jede kastrierte Katze ein Erfolg. Gemeinsam mit ihren Kolleg*innen vom Tierschutzverein Fellnasen Stuttgart e.V. rettet sie streunende Katzen und kastriert sie. Tierschutz ist für die Ludwigsburgerin kein Hobby, sondern eine Lebenseinstellung. Auch wenn es oft schwierig ist, den Beruf, die eigenen Tiere und das Privatleben mit ihrem Engagement für den Tierschutz unter einen Hut zu bringen, möchte Carina Amler ihr Ehrenamt nicht missen. Im Landesschau Studio erzählt die Katzenretterin, warum die Kastration eine so wichtige Aufgabe ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

17-Jähriger rettet Hühner aus Massentierhaltung

Nic Dilger aus Tettnang besitzt 120 Hühner. Ohne ihn würden die meisten Tiere nicht mehr leben. Sie kommen aus Legebattterien, für die sie nicht mehr produktiv genug wären. Auf Nics Stückle dürfen die Hühner nun ein freies Leben führen. Vermittel werden die Tiere durch den Verein "Rettet das Huhn".  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mannheim

Igelmama Gabriele aus Mannheim

Gabriele Popp aus Mannheim arbeitet nur ehrenamtlich als Igel- Retterin in Not, aber ihr Erfolg ist umwerfend. Denn ihre Tierpflege ist so gut, dass inzwischen Tierärzte und Tier- Rettungsstationen verletzte oder verhungerte Igel bei ihr abgeben. So kommt es, dass zuweilen bis zu 20 Igel in ihrem Appartement am Neckar leben. Da sie selbständig als Kommunikationscoach arbeitet, kann sie sich die Zeit für die Pflege der stacheligen Vierbeiner einteilen. Ihr Einsatz ist hoch, denn Futter, Arztbesuch, Käfige , all das zahlt sie aus eigener Tasche. Zu manchen Igeln hat sie ein besonders enges Verhältnis, aber die Freiheit der Tiere in Gärten steht für sie an oberster Stelle. Deshalb werden ihre Lieblinge nach der Zeit der Genesung, ja man kann fast sagen, nach der Wellness Kur bei Gabriele Popp , in ausgesuchte Gärten ausgesetzt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Esslingen

Eine Woche im Tierheim: Viel los im Kleintierhaus

Tamara arbeitet am liebsten im Kleintierhaus, da duftet es immer so schön nach Heu. Und die Kaninchen, Hamster und Ziervögel haben es hier richtig gut in ihren großen Volieren. Tamara hat den Tierpfleger-Job einem Studium vorgezogen und diese Entscheidung keinen Tag bereut.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Peter Berthold verrät, wie wir Vögel im Sommer füttern sollten

Wenn Professor Peter Berthold in Billafingen durch seinen Garten streift, ist er glücklich. Er erforscht, wie unsere Vögel mit der Veränderung von Klima und Natur klarkommen. Mehr als 20 verschiedene Vogelarten finden bei ihm Unterschlupf. Wenn er sie nicht sieht, erkennt er sie am Gesang. Im Landesschau-Studio erzählt er, wie wir Vögel auch im Sommer richtig füttern und was wir alle täglich direkt vor unserer Haustür für den Erhalt der Natur tun können.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Naturschützer-Hausboot im Wollmatinger Ried

Die "Netta" ist die schwimmende Beobachtungsstation im Wollmatinger Ried und sie ist Herbert Starks "Baby. Er hat dabei geholfen, die "Netta" vom einfachen Holzhaus zum High-Tech-E-und Solarboot umzubauen. Von hier lassen sich ganz ausgezeichnet die Seevögel beobachten.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Tierforscher vom Bodensee: Fliegen für die Forschung

Wer Vögel und andere Flugtiere verstehen will, der muss auch selber in die Luft gehen. Das sagt zumindest Martin Wikelski, Direktor des Max-Planck-Instituts. Also macht er genau das – und zwar im instituts-eigenen Kleinflugzeug. Hoch über dem Bodensee sammelt er zum Beispiel Daten von besenderten Fledermäusen ein. Am Boden verhelfen diese dann Dina Dechmann und Lara Keicher zu spektakulären Erkenntnissen über die bedrohten Fledertiere.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN