Herbert Engelsing - Filmemacher zwischen Nazi-Propaganda und Widerstand

STAND
AUTOR/IN

Herbert Engelsing liebte großes Kino und kannte die Stars seiner Zeit alle persönlich: Heinz Rühmann, Theo Lingen, Gustaf Gründgens. Dabei führte er selbst ein Doppelleben zwischen Widerstand und Anpassung. Engelsing war im Nationalsozialismus Teil einer Traumfabrik, dem Film, die die Nazis für ihre Zwecke einspannten. Gleichzeitig war er mit einer Frau jüdischer Herkunft verheiratet und hatte enge Kontakte zum Widerstand. Wie das zusammenging, hat nun sein Sohn, der Konstanzer Historikers und Museumsleiters Tobias Engelsing, aufgeschrieben.

Mehr Videos der Landesschau

Stuttgart

Was man in Ehevorbereitungsseminaren lernt

Knapp 40 Prozent der Ehen in Baden-Württemberg werden jedes Jahr geschieden. Damit das vielleicht gar nicht erst passiert gibt es für Paare die kirchlich heiraten wollen sogenannte Ehevorbereitungsseminare. Aber was lernt man da? Wer geht da hin?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

"Wir sagen danke schön!" Flippers-Hit geht viral

Olaf der Flipper freut sich ein Loch in den Bauch, denn ein 13 Jahre alter Song der Band ist gerade auf dem Weg zum Sommerhit. Plötzlich läuft dieses Lied aus dem Jahr 2009 rauf und runter am Ballermann, auf Festivals und in Clubs.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN