Flüssigkeit verätzt Müllmann

STAND
AUTOR/IN

Lukasz Tylko hatte einen schweren Arbeitsunfall. Aus einem gelben Sack lief eine ätzende Flüssigkeit aus und fraß sich durch seine Arbeitshose. Um sein verbranntes Knie zu retten, musste er sich einer Hauttransplantation unterziehen.

Auf Tour mit der Müllabfuhr: Das Schadstoffmobil

Pflanzenschutzmittel, Motoröl, Putzmittel, Lacke -| rund 70 Stationen fährt das Schadstoffmobil der Stuttgarter Müllerwerker an. Und damit CDs, Batterien und Elektrogeräte auch abgegeben werden können, fährt das Wertstoffmobil gleich mit.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Auf Tour mit der Müllabfuhr: 18 Tonnen Restmüll

Die Müllwerker der Stadt Stuttgart machen einen Knochenjob. Eine volle Restmülltonne kann bis zu 100 Kilogramm wiegen, Container sogar noch mehr. Zum Glück sind Zijad, Muhammed und Paolo ein eingespieltes Team.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Unterwegs mit der Müllabfuhr: Die ungeliebte Biomüll-Tour

Biomüll abholen, das bedeutet für die Stuttgarter Müllwerker, dass sie am Abend völlig erschöpft sind. Denn diese Tour ist wirklich anstrengend. Und erziehen müssen sie die Leute dabei auch noch.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Auf Tour mit der Müllabfuhr: Döner-Spieße im Papiermüll

Die Stuttgarter Müllwerker sind auf Papiermüll-Tour. Doch auch das ist alles andere als einfach. Dass eine Tonne voller Bücher die Presse des Müllautos verstopfen kann, weiß keiner. Und dass Kebap-Spieße und vergammeltes Fleisch im Papiermüll landen, macht die Müllwerker sprachlos. Das muss gemeldet werden.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Unterwegs mit der Müllabfuhr: Sperrmüll – und was nicht dazu gehört

Sie werfen schwere Schranktüren und sperrige Gardinenstangen in ihr Müllauto, Blumentöpfe und ausrangiertes Spielzeug. Aber volle Windeln und Essensreste lassen sie konsequent stehen: Die Müllwerker müssen ihre Bürger immer auch ein wenig erziehen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Müllmann Maik Hämmerle vermisst Anerkennung für seinen Job

Jeden Morgen um 6 Uhr beginnt sein harter Arbeitstag. Acht Stunden und länger schwere Tonnen leeren. Maik Hämmerle macht den körperlich harten Job seit neun Jahren. Doch was ihm noch viel mehr stinkt als der viele Müll: der Undank seiner Mitmenschen. Beschimpfungen gehören zum Berufsalltag, ungeduldige Auto- und Radfahrer machen Maik und seinem Team das Leben schwer. Im Studio erzählt Maik Hämmerle, was er auf seinen Fahrten erlebt und warum er der modernen Wegwerfgesellschaft nichts abgewinnen kann.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN