Eine Woche in St. Peter: Förster Markus Bohnert

STAND

St. Peter im Schwarzwald erzeugt seine Wärme und seinen Strom komplett selbst. Windräder, Sonnenkollektoren, Wasserkraftwerke - und Fernwärme aus Holz aus der Region gibt es zum Selbstkostenpreis über die Genossenschaft „Bürgerenergie“. Dass die Bewohner von St. Peter sich keine Sorgen um steigende Heizkosten machen müssen, verdanken sie den Menschen im Ort, die sich schon vor mehr als 10 Jahren Gedanken über Alternativen zu Gas und Heizöl gemacht haben.

Eine Woche in St. Peter: Klavier-Restaurator Florian Bischof

St. Peter ist bekannt für seine Kirche und für sein Energiekonzept. Aber auch viele Liebhaber historischer Klaviere und Flügel in ganz Europa kennen den Namen des Schwarzwald-Dorfes. Denn in einer Klavier-Werkstatt in der Ortsmitte werden solche Instrumente mit viel Liebe, großem Sachverstand und möglichst mit Originalmaterialien instandgesetzt - egal ob französische Flügel aus dem 18. Jahrhundert oder der einstige Flügel der spanischen Königin. St. Peter ist ein guter Ort für betagte Klaviere - und für Menschen, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

St. Peter

Eine Woche in St. Peter: Mesner

43 Jahre lang war Franz Metzger Mesner und Hausmeister in der Kirche in St. Peter. Der Ort und die Natur drumherum sind sein Leben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Backnang

Im Wald mit Förster Paul: Eschensterben und Naturschutz

Klimawandel und Krankheiten setzen dem Wald zu. Förster Paul Bek ist im Wüstenbachtal bei Backnang unterwegs. Hier hat eine Pilzkrankheit viele Eschen zerstört. Die Aufforstung zeigt erste Erfolge, aber ob die Planung funktioniert, wird man erst in einigen Jahren sehen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Backnang

Im Revier von Förster Paul Bek: Einsatz für den Vollholzernter

Förster Paul Bek ist Förster im Rems-Murr-Kreis und kümmerst sich um alles, was im Wald so los ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gut zu wissen: Eichen für den Klimawandel?

Thomas Glasbrenner ist Revierförster in Waibstadt und Meckesheim. Seit seiner Ausbildung beschäftigt er sich mit dem Klimawandel und den Folgen für den Wald. In seinem Revier macht er Projekte zur gezielten Naturverjüngung alter Eichen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Landesschau mobil Streit um die Windräder in Rosenberg

Sonja Faber-Schrecklein ist in Sachen Energie in Rosenberg auf der Ostalb unterwegs. Solarenergie, Wasserkraft, Windkraft. Das sind die angesagten Energiequellen. Aber wie stehts denn nun in Rosenberg mit den Windkrafträdern?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: Einfamilienhaus wird zum Energieproduzent

Von außen betrachtet wirkt es etwas befremdlich, fast wie ein verirrtes Raumschiff. Auch die Nachbarn mussten sich erst mal mit dem außergewöhnlichen Look des Gebäudes anfreunden. Das Wasserstoffhaus im Isnyer Ortsteil Neutrauchburg war eigentlich ein ganz unscheinbarer 200-Quadratmeter-Altbau. Besitzer Andreas Schulz hätte ihn auch abreißen können. Doch er hat sich fürs energieneutrale Sanieren entschieden. Dach und Fassade hat der Ingenieur und Energie-Idealist fast komplett mit Photovoltaik-Modulen verkleidet, um schon mal so viel Solarstrom wie möglich zu bekommen. Und die will er möglichst gut nutzen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen