Eine Woche im Christbaumdorf Prevorst: der Maschinen-Wolf

STAND
AUTOR/IN

Prevorst ist ein richtiges Christbaumdorf - 12 Christbaumverkäufer gibt es dort. Sie alle versorgt der Maschinen-Wolf, ein Fachgeschäft für Land- und Forstmaschinen. Aber auch Werkzeug, Kleidung, Seile und Haken gibt es hier. Für viele ist es Tradition, auch deshalb nach Prevorst zu fahren.
Wenn sie es denn finden. Das 400 Seelen Dorf thront auf dem Kamm eines Bergrückens mitten in den Löwensteiner Bergen - auf 482 Metern. Da muss man seinen Weg erstmal finden. Es gibt viel Wald und in dieser Jahreszeit dicken Nebel - vom Christbaumdorf Prevorst ist da oftmals nichts zu sehen.

Eine Woche im Christbaumdorf Prevorst: die Ernte

Auch Alexander Wolf erntet gerade Christbäume auf seiner Plantage. Der Forstunternehmer lebt für den Wald und jetzt im Winter gibt es viel Arbeit. Deshalb muss auch der Chef anpacken und Bäume rausziehen. Wolf hat den Betrieb vom Vater übernommen und vergrößert. Damals war es viel Handarbeit. Aber auch heute noch. Wo der Vollernter nicht hinkommt, müssen die Christbäume von Hand gefällt werden.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Prevorst

Eine Woche im Christbaumdorf Prevorst: Christbaumbauer in 4. Generation

Den Lebensrhythmus in Prevorst bestimmen die Bäume, denn hier werden in großem Stil Christbäume angepflanzt. Kurz vor Weihnachten ist Hochsaison. Ewald und David, Vater und Sohn, teilen die große Liebe zu Christbäumen. Auf ihrer Plantage werden vor allem Nordmann- und Nobilis-Tannen angebaut. Der Baumverkauf findet dieses Jahr vor den Häusern statt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mehr Videos der Landesschau

Bertha ist die "Solaroma" aus Freiberg am Neckar

Berta Schilling produziert ihren Strom selbst. Letztes Jahr ist die 93-Jährige aus Freiberg auf Sonnenenergie umgestiegen. Sie ist halt ihrer Zeit voraus! Denn seit Beginn des Russland-Ukraine-Kriegs im Februar wollen viele weg von Gas und Öl. Erneuerbare Energien sind die Zukunft, sagt die betagte Dame. Alles andere wäre Verschwendung.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

5 Falken auf dem Flugplatz Aalen geschlüpft!

Auf dem Flugplatz in Aalen hat ein Falkenpärchen 5 Eier gelegt -| und das wurde von eine Webcam genau verfolgt. Jetzt sind die Küken geschlüpft.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gin mit Maultaschengeschmack aus Gechingen

Ein Sternekoch aus dem Schwarzwald und ein experimentierfreudiger Brenner aus dem Heckengäu haben einen Maultaschen-Gin erfunden. Neben Wacholder kommen tatsächlich auch Maultaschen in die Brennblase. Dass es den Maultaschen-Gin überhaupt gibt, daran sind die zwei Rottenburger Veronika Wieland und Edi Graf Schuld. Sie schreiben gemeinsam den Roman "Maultaschen in Love".  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Hochzeitsmacher: Weiße Tauben für den perfekten Tag

Christian Hartls große Leidenschaft sind weiße Tauben. Seine Lieblinge vermietet er an Brautpaare rund um Ulm. Die Einsätze auf den Hochzeiten sind die Vögel gewöhnt. Die kurzen Strecken stellen für die Brieftauben keine großen Herausforderungen dar. Von seinen gut 100 Tauben kennt er jedes Tier, wie der Schäfer sein Schafe oder der Bauer seine Kühe, sagt er.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wann pflanzliche Medikamente helfen können

Die Natur bietet uns ihre ganz eigene Apotheke: Bei akuten Erkältungskrankheiten, Magen-Darm Beschwerden oder Entzündungen kann man sehr gut auf pflanzliche Medikamente und Heilkräuter zurückgreifen. Hier erfahren Sie, welche Heilkräuter das sind und was es zu beachten gibt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Käpt’n Rainer Blumenstein ist bald elektrisch auf dem Bodensee unterwegs

Er ist einer der dienstältesten Schiffsführer auf dem Bodensee. Ihm wird eine große Ehre zu teil: Die Jungfernfahrt des ersten Fahrgastschiffes der BSB Bodensee-Schifffahrt mit Elektroantrieb im Juni. Der E-Katamaran mit dem Projektnamen "MS Artemis" soll künftig bis zu 300 Fahrgäste im Überlinger See zwischen Uhldingen, der Insel Mainau und Meersburg transportieren. Auch wenn ihn alle "Käpt´n" nennen - auf dem Bodensee heißt Rainer Blumenstein "Schiffsführer". Sein Motto: "Alle Kraft voraus" hat ihm schon durch manche Krise geholfen. Im Landesschau-Studio erzählt er, warum er den See über alles liebt und er privat am liebsten mit seinem kleinen Fischerboot unterwegs ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN