Ein Haus aus Stahl, Beton und Holzschindeln

STAND
AUTOR/IN
Sandra Helmeke

Die Schwarzwald-typischen Holzschindeln an einem Haus mitten in Freiburg: Wie passt denn das zusammen? Bei diesem Haus scheiden sich die Geister.

Wohnen extrem: Einfamilienhaus wird zum Energieproduzent

Von außen betrachtet wirkt es etwas befremdlich, fast wie ein verirrtes Raumschiff. Auch die Nachbarn mussten sich erst mal mit dem außergewöhnlichen Look des Gebäudes anfreunden. Das Wasserstoffhaus im Isnyer Ortsteil Neutrauchburg war eigentlich ein ganz unscheinbarer 200-Quadratmeter-Altbau. Besitzer Andreas Schulz hätte ihn auch abreißen können. Doch er hat sich fürs energieneutrale Sanieren entschieden. Dach und Fassade hat der Ingenieur und Energie-Idealist fast komplett mit Photovoltaik-Modulen verkleidet, um schon mal so viel Solarstrom wie möglich zu bekommen. Und die will er möglichst gut nutzen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: Ein günstiges Haus ohne Schnickschnack

Sichtbeton, Holz, viel Eigenleistung: Inka und Moritz Burger haben ihr Traumhaus gebaut. Günstig sollte es sein, denn ihr Budget war begrenzt, auf Überflüssiges haben sie verzichtet. Das Haus erinnert an eine Scheune – und fällt auf im kleinen Böhmenkirch mit seinen rund 5.000 Einwohnern.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: Das japanische Holzhaus

Zwischen herkömmlichen Einfamilienhäusern in einem ländlichen Stadtteil von Esslingen steht ein Exot: Das aus Lärchenholz und Sichtbeton gestaltete Wohnhaus von Linda und Dietmar Schneck. Nicht nur das viele Holz, auch die sparsamen Dimensionen erinnern an Japan. Der Neubau ist gerade mal sechs Meter breit! Was sagen die Nachbarn dazu?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ferienwohnen extrem: Das Bienenhaus in Waldachtal

Es sieht aus wie ein riesiger Bienenkorb, in dem Bienen ein- und ausfliegen: Das Tannenhaus in Waldachtal-Tumlingen. Hier kann man mitten im Schwarzwakd Urlaub machen und eine ganz besondere Architektur genießen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Titisee-Neustadt

Hexenhäuschen mit Kuhstallblick

Auf dem Haberjockelshof in Schwärzenbach im Hochschwarzwald kann man in einem kleinen Hexenhäuschen Urlaub machen. Morgens gibt es einen Frühstückskorb, Baden kann man im kühlen Naturteich und es gibt Touren mit Alpakas.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ferienwohnen extrem: Das Bahnwärterhäuschen

Der ehemalige Wärterposten WP61 an der badischen Schwarzwaldbahn in Triberg-Gremmelsbach ist ein Ferienhaus, in dem sich nicht nur Bahn-Nostalgiker wohlfühlen. Jahrelang hat Christoph Freudenberger das denkmalgeschützte Bahnwärterhaus saniert für stimmungsvolle Ferien direkt am Gleis und in einem Kulturdenkmal. Es ist spartanisch, ohne moderne Annehmlichkeiten. Dafür umso authentischer und für die Urlauber ein echtes Erlebnis.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Jochen und Manu wollen die alte Mühle Urnau zu neuem Leben erwecken

Seit 2018 stand das Grundstück der alten Mühle in Urnau im Bodenseevorland leer. Jochen und Manu Rädeker - er Kommunikationsdesigner an der Hochschule Konstanz, sie Kuratorin einer Galerie - haben das 4,6 Hektar große Anwesen im Deggenhausertal für einen Millionenbetrag gekauft. Nun soll das Gelände wiederbelebt werden. Pläne und Vorstellungen, was man aus diesem denkmalgeschützten Ensemble alles machen kann, haben die Rädekers genug. Bei über 2000 Quadratmetern Wohn- und Nutzfläche kein leichtes Unterfangen. In den Sommerferien heißt es jetzt zum ersten Mal "Probewohnen" auf dem eigenen Land - gemeinsam mit Lunis und Ly ihren beiden zwei und vier Jahre alten Kindern.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Geheimtipp Campen: Nostalgie-Campingplatz Gräßelmühle

Ein Geheimtipp für alle Nostalgie-Fans: Auf dem Campingplatz Gräßelmühle in Obersasbach geht es ganz ohne Schnick-Schnack. Der alte Campingplatz ist Familientradition, mit originellen Details und dem Charme der 70er-Jahre.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: schmales Haus in steiler Lage

Auf einem ehemaligen Weinberg in Stuttgart haben sich Holger Lohrmann und Stefanie Larson ein 146-Quadratmeter-Haus gebaut. Zwölf Meter lang und fünf Meter breit ist es geworden, hat keine Trennwände, stattdessen eine Art betonierte Box auf jeder Etage. Schiebetüren teilen Räume ab. Stehen sie offen, hat man das ganze Stockwerk im Blick. Von jedem Geschoss kann man raus ins Freie.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Sandra Helmeke