Dampflokomotivführer in Ausbildung

STAND
AUTOR/IN

Die Eisenbahnlinie im Mannheimer Technoseum ist die wohl kürzeste Eisenbahnlinie in Baden-Württemberg. Es geht 300 Meter aus dem Technoseum geradeaus heraus und dann wieder 300 Meter zurück in die Fahrzeughalle. Gefahren wird die Mini-Strecke allerdings mit einer 125 Jahre alten Dampflok! Und damit der Betrieb mit Fahrgästen nach der Corona-Zwangspause weiterlaufen kann, werden immer mal wieder neue Dampflokomotivführer ausgebildet.

Waghäusel

81-Jähriger hat eigenes Eisenbahnmuseum im Keller

Albertus Berlinghof aus Waghäusel ist Eisenbahner mit Leib und Seele. Fast sein halbes Leben hat der 81-Jährige für die Bahn gearbeitet. Und das merkt man auch seinem Hobby an: In seinem Keller hat er rund 400 Exponate gesammelt von Dingen, die es heute bei der Deutschen Bahn nicht mehr gibt. Zum Beispiel den "Schwartenmagen".  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mit der Dampflok von Münsingen nach Engstingen

Die Nostalgie-Dampflokfahrten der Schwäbischen Alb-Bahn sind eine echte Attraktion für Eisenbahnfans. Die Strecke Münsingen-Engstingen führt vorbei am Schloss Grafeneck, hält am Land-Gestüt Marbach, dampft weiter durchs Lautertal über Offenhausen, Kohlstetten bis zum Engstinger Bahnhof.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Winter in Schwarz-Weiß: Wintercamping, Zootiere, Post und Bahn

In unserer Serie "Winter in Schwarz-Weiß" mit filmischen Archivschätzen aus der Zeit des frühen Fernsehens im Südwesten zeigen wir Ihnen, wie sich Menschen in den 50er- und 60er-Jahren in Baden-Württemberg mit Kälte und so manchem nicht minder kaltem Vorurteil auseinandergesetzt haben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN