STAND
AUTOR/IN

Vor ein paar Wochen war noch nicht klar, ob Uwe seine Corona-Erkrankung überleben wird. Jetzt findet er zusammen mit 20 anderen Schicksalsgenossen in einer Heidelberger Reha-Klinik zurück ins Leben. Er ist noch schwach, die zwei Wochen Intensivstation stecken ihm in den Knochen. Der 50-Jährige hat noch Schmerzen in der Brust, das Atmen fällt schwer und seine Beine tragen ihn kaum, weil er durch das Liegen im künstlichen Koma enorm Muskelmasse abgebaut hat. Hier in der Reha-Klinik soll der Kaufmann wieder zur alten Form zurückfinden.

STAND
AUTOR/IN