STAND
AUTOR/IN

Die Grenzen sind wegen der Corona-Pandemie geschlossen - und das schon seit Wochen! Das stellt Liebespaare aus Deutschland und der Schweiz vor ganz neue Herausforderungen. Denn die Behörden haben zwischen Konstanz und Kreuzlingen einen Doppel-Zaun aufbauen lassen. Doch jetzt gibt es Hoffnung: Wer es nachweisen kann, darf sich jetzt auch wieder als unverheiratetes Paar treffen.

Mehr zum Thema

Konstanz: Liebe am Corona-Grenzzaun

Bis vergangenes Wochenende konnten sich Liebende am Grenzzaun zwischen Kreuzlingen und Konstanz treffen und dort sogar Händchenhalten und Küsse austauschen. Jetzt sind zwei Zäune da und eine Kluft zwischen den Liebenden macht Körperkontakt unmöglich.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Liebe am Grenzzaun

Die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz darf derzeit nicht ohne triftigen Grund überquert werden. Pendeln für den Beruf ist ein solcher Grund, die Liebe nicht, das haben die Zollbehörden auf beiden Seiten der Grenze klargestellt. Und doch gibt es Schlupflöcher für die Liebe, zwischen Konstanz und Kreuzlingen zum Beispiel. Dort treffen sich Paare, die Corona trennt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN