STAND
AUTOR/IN

Quartiersbürger wollen eine Hängebuche in der Freiburger Innenstadt zum Naturdenkmal erklären lassen. Das Land Baden-Württemberg, dem das Grundstück gehört, will sich aber offen halten, ob das Grundstück vielleicht nicht doch bebaut werden darf. Da würde ein Naturdenkmal stören.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Mitten im Freiburger Sedanquartier steht eine uralte Hängebuche. Für die Bewohner gehört der Baum einfach zu ihrem Viertel dazu. Hier trifft man sich, kommt ins Gespräch miteinander. Um "ihren" Baum zu schützen, kamen die Bürger des Sedanviertels auf die Idee, die Hängebuche solle zum Naturdenkmal erklärt werden.

Die Stadt Freiburg war sofort begeistert. Denn auch den objektiven Kriterien für Naturdenkmälern hält die Buche stand.

"Wir können das Bürgerforum sehr gut verstehen, da der Baum aufgrund seiner Größe und seines Alters eine tolle Lebensraum-Funktion hat. Er ist ortsbildprägend ist."

Harald Schaich, Umweltschutzamt Stadt Freiburg

Bauplatz oder Naturdenkmal?

Das Problem: Die Hängebuche steht auf dem Gelände der Universität. Also gehört sie letztendlich dem Land Baden-Württemberg. Zwei offizielle Anfragen der Stadt ans Land liefen bisher ins Leere. Da hier vielleicht irgendwann einmal neu gebaut werden soll, wäre ein Naturdenkmal ein Hindernis.

Die Bürger können das nicht verstehen. Die Landesregierung gebe doch sonst viel Geld für Grünflächen aus. Der Baum sei naturschutzwürdig, da könne man doch nicht bauen. Immerhin hat das Land versprochen, sich um die Hängebuche zu kümmern, sie zu hegen und zu pflegen. Zumindest bis sie vielleicht doch irgendwann gefällt wird.

Mehr Landesschau

Aktion Herzenssache Zwei Brüder warten auf den Neubau der Kinderklinik Freiburg

Benny und Marcel Fritschi aus Gütenbach leiden an einer erblichen Muskelerkrankung. Alleine können sie sich fast nicht bewegen. Der Neubau der Kinderklinik würde ihnen helfen. Die Aktion Herzenssache unterstützt das Projekt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Todtnau nach dem Felssturz

Vor knapp zwei Wochen mussten 70 Menschen aus dem Ortsteil Gschwend ruckartig ihre Häuser verlassen. 40 von ihnen durften bis heute nicht zurück. Die Gefahr eines Steinschlags ist immer noch zu groß.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem im Freiburger Schwabentor

Wohnen in einer Touristenattraktion? Möglich ist das im Freiburger Stadttor Schwabentor. Wie aber lebt es sich, wenn das Zuhause ständig fotografiert wird und dauernd jemand klingelt?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Obdachlosenhelfer von Obdachlosigkeit bedroht

Kein Dach über dem Kopf, keine Familie, kein Geld, kein Job. Immer mehr Menschen in Baden-Württemberg sind obdachlos. Nicht nur in großen Städten wie Mannheim, Stuttgart oder Freiburg steigt die Zahl. Selbst in Kreisstädten, wie Lörrach sieht man Menschen, die auf der Straße leben. Für den 31-jährigen Benjamin Lüdin aus Rheinfelden ein Grund, sich für diese Menschen zu engagieren. Mittlerweile aber ist er selbst in einer ziemlich schwierigen Lage.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Nachverdichtung: Anwohner wehren sich gegen Reihenhäuser

Die Anwohner im Pforzheimer Spitalwiesenweg sind stocksauer: Direkt vor ihrer Nase will ein Bauträger acht neue Reihenhäuser bauen und dafür die dort stehende leere Villa abreißen. Die Nachverdichtung erfolgt ohne Rücksicht auf die gewachsene Struktur im Viertel und auf einem Grundstück, wo sich (noch) Fledermäuse, Vögel und Eichhörnchen tummeln.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Trotz Umgehung: In Biberach donnern die LKW weiter durch die Stadt

Seit sechs Jahren ist die Nordwest-Umfahrung von Biberach fertig. Trotzdem fahren täglich hunderte Lastwagen durch die Innenstadt. Die Anwohner kochen vor Wut und kämpfen. Aber sie scheitern an der Bürokratie.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wegen Baumfällungen: Rheindammsanierung in Mannheim sorgt für Unmut

Für die Rheindammsanierung in Mannheim sollen rund 1.000 Bäume gefällt werden. Das sei alternativlos, sagt das Regierungspräsidium. Die Bürgerinteressengemeinschaft Lindenhof sieht das anders. Bei einer Infoveranstaltung in der Rheingoldhalle wurde hitzig diskutiert.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Unterkunft für Leiharbeiter sorgt für Ärger in Baden-Baden

Im Baden-Badener Ortsteil Steinbach haben fast alle Dorfgaststätten dicht gemacht. Vor allem um die ehemalige Weinstube Bacchus gibt es Ärger: Hier sind Leiharbeiter untergebracht. Anwohner beschweren sich über Lärm und Müll.  mehr...

Immenstaader wehren sich gegen Verlegung der B31

In Immenstaad am Bodensee gehen die Menschen auf die Barrikaden: Jahrelang wurden diksutiert, wo die neue Trasse der B31 entlanglaufen soll. Nun soll sie direkt an einem Wohngebiet entlangführen. Die Bewohner sind empört. Aber die Zeit drängt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN