STAND
AUTOR/IN

Sie nennen sich die "Schwarzkolonne" und sind derzeit an der Autobahnausfahrt Karlsruhe Bulach dabei, den Asphalt zu erneuern. Der hat beim Auftragen 180 Grad - wenn dazu von oben nochmal 30 Grad kommen, ist das nicht ohne. Die Jungs aus dem Elsass sind seit Jahren ein Team, aber nicht die Männer vieler Worte. Sie meinen, Landesschau-Reporterin Jana Kübel muss es einfach mal selbst spüren. Der Vorarbeiter sagt: "Du musst deinen Job lieben wie deine Frau, sonst geht’s nicht!"

Mehr videos der Landesschau

Sommerjobs: Schädlingsbekämpfer entfernen Eichenprozessionsspinner

Auf einem unscheinbaren Parkplatz im Nordschwarzwald in der Nähe von Calw lauert die Gefahr. In den Bäumen sitzen Eichenprozessionsspinner. Die Haare der Raupen können schwere allergische Reaktionen auslösen, die im Extremfall zum Tod führen. Deshalb müssen sie weg. Das übernehmen Schädlingsbekämpfer von einer Spezialfirma. Um selbst kein Risiko einzugehen, ziehen sich die Männer nahtlose Schutzanzüge über. Dann klettern sie auf den Baum und fangen an die Raupen abzusaugen. Schätzungsweise fünf Kilo Eichenprozessionsspinner sind in einem Nest. Insgesamt holen die Schädlingsbekämpfer zwischen 200 und 300 Kilo heute aus den Bäumen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sommerjobs: Hochbetrieb in der Forellenzucht Zordel

Längst kein Geheimtipp mehr ist die Forellenzucht Zordel im Eyachtal. Im Sommer ist dort unglaublich viel los. 2.000 Fische gehen an einem guten Tag über die Theke. Die Menschen kommen von überall her, um hier eine Forelle zu essen. Im Sommer macht Andreas Zordel sein Jahresgeschäft. Jana Kübel durfte bei ihm hinter die Kulissen gucken und seine Arbeit als Forellenzüchter ein bisschen besser kennenlernen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Heiße Sommerjobs: Der Grillhähnchenbrater

Hähnchen grillen in einem mobilen Grillwagen – das ist im Sommer ein Knochenjob! Xhavid Mai stammt aus dem Kosovo, kam vor 30 Jahren auf die Schwäbische Alb nach Balingen und betreibt dort seinen „Händelwagen“ – sein rollendes Restaurant, wie er es nennt. Landesschau-Reporter Martin Rottach steht ihm einen Tag zur Seite.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Cornelia Probst und ihr Eiswägele

Seit 25 Jahren verkauft Cornelia Probst Eis in der Stuttgarter Innenstadt. Gemeinsam mit ihrem Mann hatte sie den Eiswagen damals von den Eltern übernommen. Vor sieben Jahren starb ihr Mann. Seitdem arbeitet die 59-Jährige allein. Aufhören kam für sie nicht in Frage, denn Cornelia liebt ihren Job. Auch wenn das bedeutet, dass sie im Sommer bis zu 18 Stunden am Tag arbeitet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN