STAND
AUTOR/IN

Ein ausrangierter Militärjeep der Schweizer Armee erhält ein neues Leben: Die Mercedes G-Klasse - der legendäre Puch - wird zum Camper umgebaut. Auf die Idee kam der Verkaufsleiter eines Autohändlers aus Waiblingen. Stolze 70.000,- Euro ließ er sich den Umbau kosten.

Nun sollen die Brüder Tobias und Matthias eine erste Nacht im Militarycamper verbringen und das Fahrzeug testen. Dazu geht es in den Schwäbischen Wald. Das Wohnmobil fährt sich gut. Das findet auch der jüngere Matthias, der gerade seit ein paar Monaten den Führerschein besitzt. Und wenn man sich auf der Liegefläche zum Schlafen hinlegt, kann man die Sterne sehen. Einzig für zwei Männer ist das "Bett" etwas zu schmal und auch zu kurz. Außerdem würden sie sich noch eine Klimaanlage wünschen. Es gibt also noch Verbesserungspotenzial, aber ansonsten hat das Armee-Wohnmobil seinen ersten Testausflug mit Bravur bestanden.

Wohnen extrem in Reutlingen: Zuhause in der Kirche

Familie Fuchs in Reutlingen-Altenburg wohnt in der ehemaligen neuapostolischen Kirche. Was früher der Andachtsraum war, ist heute der Mittelpunkt des Familienlebens. Elemente der ehemaligen Kirche sind immer noch zu erkennen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen extrem: Altes Bauernhaus saniert

Vor 30 Jahren kaufte das Ehepaar Schlich ein runtergekommenes Bauernhaus in Pliezhausen bei Tübingen. Mit viel Liebe zum Detail bauten sie es aufwendig um. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

So lebt es sich im Konstanzer Wohnhaus von 1336

Das Wohnhaus von Tobias Kraus und Nicole Dillschnitter atmet Geschichte sozusagen aus jeder Wand. Mitten in der Konstanzer Altstadt steht das Haus, erbaut 1336. Viel hat es in diesen knapp 800 Jahren erlebt. Im wahrsten Sinne des Wortes Schicht um Schicht haben sich die Jahre auf das Gebäude gelegt, bis es am Ende gar nicht mehr als Schmuckstück zu erkennen war. Tobias Kraus und Nicole Dillschnitter haben in vier Jahren komplizierter und aufreibender Umbauarbeiten das Innerste hervorgeschält.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Oldtimer-Wohnwagen aus Emmendingen

Malermeister Christoph Kinzinger aus Emmendingen ist ein riesiger Fan von Wohnwagen und Wohnmobilen. Am liebsten mag er Oldtimer-Modelle aus den 50er und 60 Jahren, darunter einen französischen Campingwagen mit Holzrolläden und einen aufgemotzten VW Bus. Und auch sein neuestes Modell hat es in sich.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ein Feuerwehrauto als Wohnmobil

Joachim Lang aus Tübingen hat sich ein ganz besonderes Fahrzeug ausgesucht, um daraus ein Wohnmobil zu zimmern: einen Feuerwehr-LKW aus den 70er Jahren. Der Mercedes 911 hat's immer noch drauf.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen im selbst umgebauten Linienbus

Extrem cool wohnen – das geht auch im Urlaub. In Wohnmobilen kann man es sich richtig schön schick machen, aber Janosch und seine Freundin Mona hatten auf eine Standardlösung keine Lust. Sie wollten es großzügig und haben deshalb einen Linienbus umgebaut.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Das größte Antiquariat Deutschlands in Dußlingen

Bücher, Antiquitäten oder Kunst - auf den 2.500 Quadtratmetern des Antiquariats in Dußlingen gibt es alles, was das Herz begehrt. Thomas Leon Heck ist als Leiter des Antiquariats, Auktionator und Kunstsachverständiger ein gefragter Experte für die alten Schätze. Und davon gibt es hier ganz schön viele!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Schwarzwälder Bäuerin und Tourismusfrau Natalia Schwarz kämpft um ihre Feriengäste

Ihre Familiengeschichte beginnt alles andere als positiv. Natalia Schwarz aus Elzach, dunkelhäutige Tochter eines US-Soldaten, wächst bei der Mutter in einem abgeschiedenen Bauernhof auf und ist als Kind eine "Fremde" im Dorf. Ihre erste Ehe scheitert. Natalia Schwarz gibt nicht auf, kehrt auf den heimatlichen Hof zurück und krempelt alles um. Der "Fleckli"-Hof ist heute Biolandhof und Ferienparadies, sie genießt ihr Familienleben und hat mit dem "GlücksStübli" jetzt auch noch einen Integrationsbetrieb gegründet. Im Studio erzählt Natalia Schwarz, warum sie trotz vieler Schicksalsschläge nie aufgegeben hat - auch jetzt nicht, wo ihr fast alle Feriengäste wegen Corona kurzfristig abgesagt haben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kimba, die tierische Lebensretterin

Kimba - so heißt der Golden Retriever von Matthias Strotmann. Sie wurde selbst aus einer illegalen Hundezucht gerettet. Jetzt legt Kimba die Prüfung zum Rettungshund ab. Bei Erdbeben, Gasexplosionen oder Stürmen - Kimba will helfen, wo immer Hilfe gebraucht wird. Zugelassene Mantrail-Rettungshunde gibt es nur sehr wenige im ganzen Land. 80% der Hunde fallen durch die Prüfung. Aber Kimba hat gute Chancen, einer der besten Rettungshunde zu werden.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN