Raser-Prozess: Die Eltern der Opfer sprechen über ihren Verlust

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Es war ein schrecklicher Unfall, am Abend des 6. März: Zwei junge Menschen starben in der Stuttgarter Rosensteinstraße, als ein 550-PS-starker Jaguar in ihren Kleinwagen krachte. Der damals 20-jährige Fahrer war mit über 160 Sachen durch die Stadt gerast und hatte die Kontrolle über den gemieteten Sportwagen verloren. Die Eltern der Opfer haben die Unfallstelle zu einem Ort des Gedenkens gemacht und verfolgen den Prozess vor dem Landgericht Stuttgart. Wir haben mit ihnen gesprochen.

AUTOR/IN
STAND