Oldtimer (Foto: picture-alliance / dpa, picture-alliance / dpa -)

Oldtimer, Burgen und Fossilien – Ausflugstipps der Landesschau Facebook Fans Top fünf Kultur-Tipps

Fossiliensuche in Holzmaden, ein Besuch des Renaissance-Wasserschlösschens in Glatt oder des deutschen Automuseums in Langenburg? Fünf ausgewählte Kulturtipps der Landesschau Facebook Fans.

1. Burg Derneck in Hayingen bei Reutlingen

Der schwäbische Albverein übernahm 1967 die Burg Derneck und richtete sie in viel Eigenarbeit her. Die Aussichtsplattform der historischen Burg gewährt einen tollen Rundumblick über das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, ein großer Kinderspielplatz und mehrere Grillstellen bieten nach der Burgbesichtigung Möglichkeiten für einen sommerlichen Familienausflug. Die Burg ist frei zugänglich und beherbergt einen kleinen Gastronomiebetrieb.

Ammonit (Foto: Colourbox, Foto: Colourbox.de -)
In Holzmaden im Vorland der Schwäbischen Alb können Groß und Klein zu Fossilien-Suchern werden. Foto: Colourbox.de -

2. Fossilien-Suche in Holzmaden, Schwäbische Alb

Hier bleibt kein Stein auf dem anderen: Im Schieferbruch bei Holzmaden im Landkreis Esslingen kann man selbst zum Fossilien-Finder zu werden. Die Gegend ist für ihre außergewöhnlichen Fossilfunde - von Muscheln über Fische bis hin zu Meereskrokodilen - als Fossil-Lagerstätte weltweit bekannt. Wer nicht selbst aktiv werden möchte, findet im Urweltmuseum Hauff einzigartige Versteinerungen aus der Jurazeit.

3. Kloster Grosscomburg Schwäbisch Hall

Über dem Kochertal bei Schwäbisch Hall erhebt sich majestätisch die Comburg, ein über 900 Jahre altes Benediktiner-Kloster mit romanischen Schätzen. Das Kloster hatte schon viele unterschiedliche Bewohner: nach den Mönchen zogen adelige Chorherren ein, bevor pensionierte Soldaten sich dort niederließen. Von der ursprünglichen Anlage ist die romanische Basilika erhalten.

Schwarzwälder Kirschtorte (Foto: picture-alliance / dpa, picture-alliance / dpa -)
Das Schlosscafé Glatt ist für seine riesigen Schwarzwälder-Kirschtorten bekannt. picture-alliance / dpa -

4. Wasserschloss Glatt bei Sulz am Neckar

Das Wasserschloss Glatt liegt im Landkreis Rottweil und ist eines der ältesten Renaissance-Schlösser Süddeutschlands. Im und um das Schloss befinden sich vier Museen: das Adels-, Schloss- und Bauernmuseum und die Galerie Schloss Glatt. Das dreiflügelige Schloss mit vier Ecktürmen steht in einem wiederhergestellten Weiher, Teile der gegen Ende des 13. Jahrhunderts entstandenen Burg sind noch am gotischen Tor im Burghof erkennbar. In der Wehranlage des Wasserschlosses kann man im historisch gehaltenen Schlosscafé riesige Schwarzwälder Kirschtorten genießen.

automuseum (Foto: SWR  - SWR)
Ein Ausflug zum Schloss Langenburg kann mit einem Besuch des deutschen Automuseums verbunden werden. SWR - SWR

5. Schloss Langenburg mit Automuseum, Schwäbisch Hall

Mit der idyllischen Lage über dem Jagsttal bietet das Schloss Langenburg im fränkisch geprägten Nordosten Baden-Württembergs einen märchenhaften Ausblick. Im Schlossmuseum können die herrschaftliche Wohnkultur, Porzellan und eine Sammlung von Rüstungen und Jagdtrophäen bestaunt werden. Den Schlossausflug kann man mit einem Besuch des deutschen Automuseums verbinden. Unter dem Motto "Menschen, Autos und Geschichten" stellt das Museum Personen, zeitgeschichtliche Ereignisse und ihre Fahrzeuge vor. Im Schlosscafé im Rosengarten kann man den Familienausflug dann gemütlich ausklingen lassen.

STAND