Landgericht Ellwangen verhängt Höchststrafe Lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung für Mörder aus Sontheim

AUTOR/IN
Dauer

Das Landgericht Ellwangen hat am Montag den Hauptangeklagten im Prozess um die Morde in Sontheim an der Brenz zu lebenslanger Haft und Sicherungsverwahrung verurteilt. Es stellte auch eine besondere Schwere der Schuld fest. Der 55-jährige ermordete 2014 den Lebensgefährten seiner Tochter und erwürgte im Mai 2019 einen Geschäftspartner. Wegen eines weiteren mutmaßlichen Mordes im Jahr 2008 am damaligen Ehemann der Tochter wird im neuen Jahr gegen ihn weiterverhandelt.

AUTOR/IN
STAND