Das Schicksal vieler "Verschickungskinder"

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Sie sollten sich an der frischen Luft erholen, Gewicht zulegen und zu Kräften kommen:die sogenannten "Verschickungskinder". Millionen Kinder waren in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg in Kuren geschickt worden. Über 800 Kindererholungsheime gab es zwischen 1960 und den 1980er Jahren in Deutschland. Und nicht überall in diesen Heimen ging es mit rechten Dingen zu: Von täglichen Schikanen, harten Strafen über Psychoterror bis hin zu Mißhandlungen reicht die Palette der fragwürdigen "Erziehungsmethoden". Bisher ein Tabuthema. Doch das soll sich nun ändern: Immer mehr Betroffene melden sich zu Wort und berichten, was sie in diesen Kuren erleben mußten.

AUTOR/IN
STAND