75 Prozent Lohnabzug Heimkinder werden zur Kasse gebeten

AUTOR/IN
Dauer

Jugendliche, die im Heim leben, haben einen schweren Start ins Berufsleben. Sobald sie selbst Geld verdienen, müssen sie 75 Prozent ihres Gehalts für ihre Unterbringung abgeben. Kritiker kämpfen seit Jahren gegen diese Unverhältnismäßigkeit: Arbeiten müsse sich lohnen.

AUTOR/IN
STAND