Mongolei – Zukunftsträume einer jungen Nomadin

Die fünfzehnjährige Batma, die elfjährige Urgee und die siebenjährige Dolma leben in der mongolischen Steppe. Vier Jahre lang hat ein Filmteam die drei Schwestern in ihrem Alltag begleitet.  mehr...

Mongolei - Zukunftsträume einer jungen Nomadin SWR Fernsehen

Weitere Sendungen

Männer der Wüste - Mit Kamelhirten durch die Sahara

Über Tausende von Kilometern ziehen Kamel-Hirten mit ihren Herden durch die lebensfeindliche Landschaft der Sahara. Angetrieben von den Traditionen und der Liebe zu ihren Tieren.  mehr...

Männer der Wüste - Mit Kamelhirten durch die Sahara SWR Fernsehen

St. Petersburg - Russlands Fenster zum Westen

Heute bewegt sich die nördlichste Millionenstadt der Welt im Spannungsfeld zwischen großer Vergangenheit und den Ansprüchen an eine moderne Weltstadt.  mehr...

St. Petersburg - Russlands Fenster zum Westen SWR Fernsehen

Die Kanarischen Inseln: Lanzarote und Fuerteventura

Mitten im Atlantik, vor der Küste Westafrikas liegen die Kanarischen Inseln. Ihr mildes Klima und die vegetationskargen Vulkanlandschaften mit langen Stränden ziehen ganzjährig Touristen an. Ob Strandurlauber oder Wanderer, die Inseln bieten Erholung für alle.  mehr...

Die Kanarischen Inseln: Lanzarote und Fuerteventura 3sat

Die Bambusflößer von Bangladesch (Teil 2/2)

Bambus ist das "Gold" von Bangladesch. Vom Norden aus wird er über die Arme des Ganges-Delta nach Süden geflößt. Das Ziel ist Boidder Bazar, ein Umschlagplatz in der Nähe der Hauptstadt Dhakas.  mehr...

Die Bambusflößer von Bangladesch SWR Fernsehen

Südtirol - Zwischen Brenner und Bozen

Das Tal zwischen Brenner und Bozen ist flankiert von zahlreichen Burgen. Es besticht mit Kleinstädten voller Flair, wie der Domstadt Brixen.  mehr...

Südtirol - Zwischen Brenner und Bozen SWR Fernsehen

Indien - Eine Chance für Töchter?

Alle 12 Sekunden wird in Indien ein Mädchen abgetrieben, alle 22 Minuten eine Frau vergewaltigt. Der Zusammenhang zwischen diesen beiden Statistiken ist erschreckend und augenfällig zugleich. Seit zwei Jahrzehnten werden illegale Ultraschalluntersuchungen durchgeführt, um weibliche Föten zu erkennen und abzutreiben. Ganze Landstriche sind durchsetzt mit sogenannten "sterilen" Dörfern. Dörfer, in denen in den vergangenen zwanzig bis dreißig Jahren kein einziges Mädchen mehr geboren wurde.  mehr...

Indien - Eine Chance für Töchter? SWR Fernsehen

So erreichen Sie uns

Ihre Nachricht an Länder Menschen Abenteuer  mehr...