SWR Vokalensemble: Von der Kunst zu leben - und der Kunst zu sterben

STAND

Es sollte ein großes Finale zum Saisonabschluss sein, das letzte Konzert mit Marcus Creed als Chefdirigent. Diese anspruchsvolle Chormusik ist unter den derzeit gebotenen Abstandsregeln nicht aufführbar. Stattdessen hat Marcus Creed ein Programm für ein solistisches Kammerkonzert zusammengestellt: Madrigale und Motetten des Frühbarock spiegeln Welt- und Selbsterfahrungen aus der Zeit des 30-jährigen Krieges in Deutschland England des 17. Jahrhunderts.

STAND
AUTOR/IN