Bitte warten...

Rezept Kohlrouladen

Von Familie Netta aus der Sendung "Mein Garten, Dein Garten"

Rezept für 4 Personen

Einkaufsliste:

1 großer Kohlkopf, küchenfertig, es eignen sich z.B. Weißkohl, Lahana-Kohl, Wirsing
500 g Hackfleisch, gerne auch gemischt
1/2 Tasse geriebener Parmesan
1 Brötchen, in Wasser eingeweicht (alternativ 1 große Tasse gekochter Reis)
1 Ei
1 kleingewürfelte Zwiebel
Salz
Pfeffer
Muskat
evtl. Bindfaden oder Rouladenklammer zum Fixieren der Rouladen

Zubereitung:

Den Kohlkopf halbieren und in kochendem Wasser blanchieren. Die Blätter vorsichtig einzeln ablösen und die Strünke so dünn schneiden, dass sie sich gut wickeln lassen. Das Herz und den Verschnitt der Kohlblätter zur Seite legen. Das eingeweichte und gut ausgepresste Brötchen (bzw. den Reis) mit Hackfleisch, Ei, Parmesan und Zwiebeln gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rouladen wickeln, dazu jeweils ca. 50 g Hackfleischmasse in 2 – 3 Kohlblätter einpacken. Wer will, kann die Päckchen mit einem Bindfaden verschnüren oder mit einer Rouladenklammer fixieren.

Das Herz und den Verschnitt der Kohlblätter klein schneiden und die Auflaufform damit auslegen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Darauf die Kohlrouladen betten und das Ganze bei 165°C Umluft im unteren Drittel des Ofens ca. 45 Minuten lang garen. Mit Salzkartoffeln servieren.