Ein Mann berechnetmit einem Taschenrechner die Kosten für seine Versicherung. (Foto: Colourbox, © Colourbox.de - torwai)

Gut zu wissen

Diese Versicherungen sollten Sie im Alter haben

STAND

Ob 25 oder 65 Jahre, das wirkt sich nicht nur auf Ihre Lebensplanung aus, sondern schlägt sich auch in Ihrem Versicherungsordner nieder. Diese Versicherungen sind im Alter wichtig.

Mit 65 Jahren aufwärts brauchen die meisten andere Versicherungen als mit 25. So können Sie mit 65 alle Verträge kündigen, die mit Ihrem Berufsleben zu tun haben.

Diese Versicherungen sind im Alter wichtig

Pflichtversicherungen wie Krankenversicherung und – wer noch Auto fährt – eine Kfz-Versicherung sind ein Muss. Zudem braucht jede*r eine Privathaftpflichtversicherung, ganz egal wie alt er oder sie ist. Immobilienbesitzer*innen brauchen zudem eine Wohngebäudeversicherung mit einer Elementarschadenversicherung.

Was hinter dem Schlagwort "Seniorenversicherung" steckt

Häufig verbirgt sich dahinter lediglich eine Werbemasche. Es gibt aber auch Gesellschaften, die unter diesem Motto spezielle Versicherungen für ältere Menschen anbieten, wie zum Beispiel Unfallversicherungen mit Sonderleistungen.

Wann Sie keine Pflegezusatzversicherung brauchen

Vielfach werden Pflegezusatzversicherungen, wie z.B. eine Pflegetagegeldversicherung angeboten und es stellt sich die Frage: Brauche ich die oder reicht auch die "normale" gesetzliche Pflegeversicherung? Ist ausreichend Vermögen vorhanden, das auch verbraucht werden kann oder sind ausreichende private oder gesetzliche Renten vorhanden, können Sie auf den Abschluss einer privaten Pflegezusatzversicherung verzichten. Falls das nicht zutrifft, sollten Sie die Versicherung so früh wie möglich abschließen, denn je älter der*die Versicherungsnehmer*in bei Vertragsschluss ist, desto mehr zahlt er oder sie für den Vertrag. Tipp: Achten Sie darauf, dass die private Pflegetagegeldversicherung schon ab Pflegegrad 1 eingreift und bei häuslicher Pflege.

Wenn Sie lieber zu Hause gepflegt werden wollen

Wer so lange wie möglich im Alter zu Hause leben möchte, sollte eine Zusatzversicherung mit hoher Leistung bei ambulanter Pflege abschließen. Denn wer erst einmal plötzlich ein Pflegefall wird, kann keine Pflegeversicherung mehr abschließen. Besser also: vorsorgen! Tipp: Eine Pflegetagegeldversicherung ersetzt alle Kosten, die über die Sätze der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung hinaus entstehen. Wer zum Beispiel im Heim ein schöneres Zimmer oder besondere Pflegeleistungen in Anspruch nehmen möchte, der kann diese Leistung über diese Zusatzversicherung abdecken.

Wer eine Krankenhaus-Zusatzversicherung braucht

Behandlung von Chefärzt*innen und ein Zweibettzimmer – diese Zusatzversicherungen sind ganz generell als Luxusversicherungen einzustufen. Die sollten Sie abschließen, wenn Sie im Krankenhaus gern möglichst viel Ruhe haben und daher nicht in einem Mehrbettzimmer liegen möchten. Die Behandlung durch Chefärzt*innen ist bei diesen Zusatzversicherungen nicht die wichtige Leistung, denn in komplizierten Fällen werden diese ohnehin mit Sicherheit hinzugezogen.

Eine Krankentagegeld-Versicherung ist nur für Selbstständige sinnvoll

Eine Krankentagegeldversicherung ist nur für Selbstständige wichtig, die noch im Berufsleben stehen. Im Ruhestand kann sie gekündigt werden. Für Nicht-Selbstständige ist sie während des Berufslebens eine überflüssige Luxusversicherung, denn sie erhalten zunächst die Lohnfortzahlung und später das Krankengeld der Kasse. Im Ruhestand werden sie dann von der gesetzlichen Kasse bzw. von der Rentenversicherung unterstützt.

Sterbeversicherung: Sinnvoll oder sinnlos?

Diese Police ist teuer (hohe Abschlusskosten) und bringt wenig (niedrige Zinsen!). Besser ist es, das Geld anzusparen. Wer eine hat, sollte sich dahingehend beraten lassen, ob sie nicht doch gekündigt wird. Das bringt zwar meist Verluste, aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Das brauchen Sie Gut versichert im Alter

Jetzt schon an später denken – das gilt schon in jungen Jahren und für diejenigen, die gerade noch mitten im Berufsleben stehen. Mit diesen Versicherungen sind sie im Alter gut versichert.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN