Zwiebelquiche (Foto: SWR)

Rezepte

Zwiebelquiche

STAND
KOCH/KÖCHIN

Rainer Klutsch bereitet eine Zwiebelquiche zu: Quark-Öl-Teig trifft auf rote und weiße Zwiebeln mit einem cremigen Mix aus Sauerrahm und
Ziegenfrischkäse – herrlich.

Zutaten

Für den Belag:

  • 300 g Zwiebeln, rot
  • 200 g Zwiebeln, weiß
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 200 g Sauerrahm
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 3 EL Senf
  • 1 TL Honig
  • 3 Eier (Größe M)

Für den Teig:

  • 200 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 50 g Haselnüsse, gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 125 g Magerquark
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 6 EL Milch

Für den Salat:

  • 150 g Rauke
  • 300 g Trauben, blau und hell
  • 4 EL Weißweinessig
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Traubengelee oder Honig
  • 1 EL Senf
  • 6 EL Traubenkernöl oder Rapsöl
  • 8 Walnußhälften, gehackt

Zubereitung

1. Für den Belag Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. Thymianblättchen abzupfen und fein schneiden.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die roten und weißen Zwiebeln jeweils mit etwas Thymian, ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen.

3. Sauerrahm, Ziegenfrischkäse, Senf, Honig und Eier verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4. Für den Teig Mehl, Haselnüsse, Backpulver und 1 TL Salz mischen. Quark, Öl und Milch verrühren. Mit der Mehl-Nussmischung zu einem glatten Teig verkneten.

5. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Quiche- oder Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier belegen. Den Rand einfetten.

6. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche (Durchmesser ca. 30 cm) ca. 3 mm dünn ausrollen. Teig in die Form legen und dabei einen Rand formen. Teigboden mit einer Gabel einstechen.

7. Den Ei-Sauerrahm-Mix auf den Teigboden geben. Zwiebeln darauf verteilen. Auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten goldbraun backen.

8. Inzwischen für den Salat Rauke putzen, abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. Trauben, abbrausen, trockentupfen und halbieren. Nach Belieben entkernen.

9. Essig, Salz, Pfeffer, Traubengelee, Senf und Öl zu einem Dressing verrühren.

10. Quiche herausnehmen und kurz ruhen lassen. Salatzutaten und Nüsse mit dem Dressing mischen. Quiche und Salat servieren.

Noch mehr vegetarische Quiche-Rezepte

Rezepte Kürbis-Quitten-Quiche

Eine Quiche passt im Herbst immer zu neuem Wein. Kürbis und Quitte haben Saison und harmonieren einfach toll zusammen. In Kombination mit Salat ein schnelles und einfaches Essen.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Quiche mit Zwiebeln und Kräutern

Hübsch geformt und herrlich mürbe ist der Teig für die Quiche. Caroline Autenrieth nimmt rote Zwiebeln für den Belag. Den krönenden Abschluss bilden frische Kräuter.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Einfach unwiderstehlich Spinatquiche mit Feta

Die Quiche von Spitzenköchin Abravi Kotor ist ofenkundig köstlich. Hübsch geformt und herrlich mürbe ist der Teig für unsere Quiche. Spinat, Eier und Feta verleihen der Füllung ihre klassische Eleganz.  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN