Zucchiniroulade mit Frischkäse und Schinken (Foto: SWR)

Rezepte

Zucchiniroulade mit Frischkäse und Schinken

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein

Martin Gehrlein hat eine Zucchiniroulade mitgebracht. Diese füllt er mit Schinken, Frischkäse und Tomaten. Sie wird kalt, mit einem Kräuterquark, serviert.

Zutaten

Für die Zucchiniroulade:

  • 2 Zucchini, á ca. 350 g
  • etwas Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 4 EL Mehl, Type 405
  • 1 Prise Backpulver
  • etwas Pfeffer

Für Füllung:

  • 4 Tomaten, mittelgroß
  • 300 g Frischkäse
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 4 Scheiben Schinken, gekocht
  • 1 Bund Basilikum

Für den Kräuterquark:

  • 1 Schalotte
  • 1 Bund Kräuter, gemischt, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Bärlauch, Kresse
  • 250 g Quark, ca. 20 % oder 40 % Fett
  • 200 g saure Sahne
  • 0,5 Biozitrone, der Saft und etwas Schale davon
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz

Zubereitung

Hinweis: für ca. 16 Stück

1. Zucchini abbrausen, trockenreiben und fein hobeln. In eine Schüssel geben, leicht salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend Zucchinistreifen gut ausdrücken.

2. Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Dann mit Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mit den Zucchiniraspeln verrühren.

3. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

4. Die Zucchinimasse auf das Backpapier streichen und auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

5. Anschließend herausnehmen. Die Zuccchiniplatte auf ein Küchentuch geben und sofort aufrollen.

6. Inzwischen für die Füllung Tomaten abbrausen, trockenreiben und vierteln. Kerne entfernen und durch ein Sieb geben. Flüssigkeit auffangen. Tomaten fein würfeln.

7. Frischkäse mit der aufgefangenen Tomatenflüssigkeit cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Schinken kleinschneiden. Basilikumblätter abzupfen und ebenfalls fein schneiden.

9. Zucchiniplatte entrollen, Frischkäse darauf verstreichen. Tomaten, Schinken und Basilikum gleichmäßig darauf verteilen und fest, mit dem Backpapier aufrollen. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde ziehen lassen.

10. Für den Quark Schalotte abziehen und fein würfeln. Kräuter abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden.

11. Schalotte mit Quark, saurer Sahne, Zitronensaft, Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und bis zum Servieren ziehen lassen.

12. Zucchinirolle aus dem Kühlschrank nehmen und in Scheiben schneiden. Mit dem Quark anrichten und servieren. dazu passen z. b. Ofen- oder Bratkartoffeln.

Tipp: Die Rolle kann ganz nach Belieben gefüllt werden. Eine andere Variante: mit Tomaten, Schinken und ca. 100 g Bergkäse füllen und dann ca. 5-10 Minuten bei 160 Grad backen.

Noch mehr Zucchini-Rezepte

Rezepte Zucchinipäckchen mit Tomatensalsa

Rainer Klutsch macht Zucchinipäckchen, würzig gefüllt mit getrockneten Tomaten und Schafskäse. Dazu gibt es fruchtige Tomatensalsa und Balsamicocreme.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Zucchini-Tortilla mit Aioli und Kopfsalat

Caroline Autenrieth zeigt eine Zucchini-Tortilla, die mit wirklich extrem wenigen Zutaten auskommt. Dazu gibt es Aioli, die mediterrane Knoblauchcreme und Kopfsalat.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Zucchini-Küchlein mit Tomatensoße

Caroline Autenrieth macht knusprige Zucchiniküchlein, mit Frühlingslauch und
Feta - schmeckt warm und kalt.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

So schmeckt der Sommer Leckere Zucchini-Rezepte

Sie ist das Gemüse des Sommers - die Zucchini. Es gibt viele leckere und raffinierte Rezepte. Wir haben unsere besten einmal für Sie zusammen gestellt!  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein