STAND
KOCH/KÖCHIN

Herzhaft und fein zugleich! Der zarte Wirsing umhüllt das würzige Hackfleisch und macht die Rouladen etwas leichter. Dazu gibt es ein leckeres Kartoffelpüree mit brauner Butter.

Zutaten

Für die Rouladen:

  • 1 Wirsing
  • etwas Salz
  • 1 Brötchen (vom Vortag)
  • 100 ml Milch
  • 600 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Stiele Petersilie
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 1 Ei (Größe M)
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Gemüse- oder Rinderfond
  • 1 EL Butter

Außerdem:

  • Küchengarn

Für das Kartoffelpüree:

  • 600 g Kartoffeln, mehligkochend
  • etwas Salz
  • 150 ml Milch, ca.
  • 80 g Butter
  • etwas Muskatnuss

Zubereitung

1. Für die Rouladen vom Wirsing etwa 12 schöne Blätter ablösen, den Mittelstrunk etwas herausschneiden und die Blätter in gesalzenem Kochwasser etwa 2 Minuten blanchieren.

2. Anschließend kurz in kaltes Wasser geben. Herausnehmen und die Blätter vorsichtig mit einem Küchentuch trocken tupfen.

3. Für die Füllung das Brötchen in grobe Würfel schneiden. Milch leicht erwärmen. Brötchenwürfel darin einweichen.

4. Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden (die Hälfte der Zwiebeln zur Seite legen, diese werden für die Soße benötigt).

5. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.

6. Öl erhitzen. Zwiebeln, Tomatenmark und Petersilie darin andünsten und lauwarm abkühlen lassen.

7. Brötchen ausdrücken. Mit Hackfleisch, Senf, Zwiebelmasse, Ei, Salz, Pfeffer und Paprika verkneten.

8. Kohlblätter einzeln ausbreiten, Hackfleischmasse darauf verteilen.

9. Rouladen zusammenrollen und Küchengarn binden.

10. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Butter in einem Bräter erhitzen, Rouladen von allen Seiten anbraten, mit Fond auffüllen.

11. Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten garen. (Rouladen ab und zu wenden)

12. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, vierteln und in gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten weich kochen.

13. Danach durch ein Sieb abgießen und etwas ausdämpfen lassen.

14. Milch erwärmen. Butter schmelzen und leicht bräunen.

15. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Milch und brauner Butter zu einem Püree verarbeiten. Mit Salz und Muskat abschmecken und warm halten.

16. Rouladen aus dem Bräter nehmen und im ausgeschalteten Backofen warm stellen.

17. Den Fond in eine Schüssel geben.

18. Butter im Bräter erhitzen. Übrige Zwiebeln darin andünsten. Mehl darüber streuen und etwas anrösten. Fond langsam unter ständigem Rühren zugeben, damit keine Klumpen entstehen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas köcheln lassen. Das Garn von den Rouladen entfernen.

19. Rouladen, Soße und Kartoffelpüree anrichten und servieren.

Noch mehr Wirsing-Rezepte

Rezepte Wirsing-Karottengratin

Ein Gericht des 8800 Kcal Warenkorbs ist dieses Wirsing-Karottengratin.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Wirsingcurry mit Basmatireis

Ein Rezept des 8800 Kcal Warenkorbs ist dieses Wirsingcurry mit Basmatireis  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Regional und raffiniert Wirsingrouladen mit Kartoffel-Frischkäsefüllung

Auch bodenständige Gemüsesorten wie Wirsing und Kartoffeln mögen einen Frischekick. Aus diesem Grund verfeinert Spitzenkoch Jens Jakob seine Wirsingrouladen mit fruchtigem Zitrusaroma.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezept Wirsing-Karottencurry mit Mie-Nudeln

Wirsing-Karottencurry mit Mie-Nudeln  mehr...

Rezepte Kartoffel-Wirsing-Auflauf

Kartoffeln und Kohl gibt es jetzt erntefrisch. Martin Gehrlein vereint die beiden in perfektem Zusammenspiel mit grober Bratwurst und Bergkäse zu einem würzigen Auflauf.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN