Wanuss-Brioche mit Pfifferlingen (Foto: SWR)

Rezepte

Walnuss-Brioche mit Pfifferlingen, Aprikosen und warmem Ziegenkäse

STAND
KOCH/KÖCHIN
Rainer Klutsch

Rainer Klutsch kombiniert Pfifferlinge und Aprikosen mit einer sahnigen Ziegenkäsecreme und feiner Brioche. Das Ergebnis ist einfach nur köstlich!

Zutaten

Für die Brioche :

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 30 g Hefe, frisch
  • 50 ml Wasser
  • 75 g Zucker
  • 6 Eier + 1 Eigelb (Größe M)
  • 5 g Salz
  • 50 g Sahne
  • 2 EL Walnussöl
  • 25 g Walnusskerne

Für die Pfifferlinge:

  • 160 g Pfifferlinge, frisch
  • 1 Schalotte
  • 2 Scheiben Knoblauch, frisch
  • 2 EL Butterschmalz
  • 20 ml Cognac, alternativ Weißweinessig
  • 2 Spritzer Trüffelöl
  • etwas Salz, z. B. Fleur de Sel
  • etwas Pfeffer
  • 0,5 Bund Petersilie

Für die Aprikosen:

  • 4 Aprikosen, reif
  • 30 g Zucker
  • 40 ml Marillenlikör oder Aprikosensaft
  • 1 Tonkabohne oder Vanillearoma, nach Belieben
  • 2 Sternanis
  • 40 ml Aprikosensaft
  • 20 g Butter

Für den Ziegenkäse :

  • 150 g Crème fraîche
  • 400 g Ziegenfrischkäse

Zubereitung

1. Für den Briocheteig Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Die Hefe mit lauwarmem Wasser und Zucker verrühren.

2. Eier unterrühren. Mehl und Salz mischen und ebenfalls unter den Ei-Hefemix rühren. Die Butter (bis auf 2 EL) nach und nach zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig ca. 30 Minuten (abgedeckt) gehen lassen.

3. Eine Briocheform fetten. Teig in die Form geben und weitere ca. 20 Minuten gehen lassen.

4. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eigelb und Sahne verrühren. Die Teigoberfläche damit bestreichen. Auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

5. Pfifferlinge säubern, halbieren und in kaltem Wasser gut spülen. Pfifferlinge auf ein Tuch geben und trockentupfen. Schalotte abziehen und fein würfeln.

6. Butterschmalz erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin farblos andünsten und aus der Pfanne nehmen.

7. Pfifferlinge im Bratfett ca. 1-2 Minuten scharf anbraten. Cognac und Trüffelöl darüberträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotte und Knoblauch wieder zugeben.

8. Brioche, nach dem Abkühlen, in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

9. Die übrigen 2 EL Butter und Walnussöl erhitzen. Brioche darin von beiden Seiten goldgelb anbraten.

10. Walnusskerne grob hacken und ebenfalls zugeben.

11. Die Aprikosen abbrausen, trockentupfen, halbieren, entkernen und vierteln (nach Belieben 30 Sekunden blanchieren und die Haut abziehen).

12. Zucker in einer Pfanne hell karamellisieren lassen. Mit Marillenlikör ablöschen.

13. Gewürze und Saft untermischen und etwas einköcheln lassen. Butter unterrühren und die Aprikosen darin ca. 1 Minute schwenken.

14. Crème fraîche erwärmen. Ziegenkäse darin schmelzen lassen und glatt rühren.

15. Für die Pfifferlinge Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. Mit den Pfifferlingen mischen, erneut abschmecken.

16. Brioche, Pfifferlinge, Aprikosen und Käsecreme anrichten und servieren.

Tipp: Die Brioche muss nicht unbedingt selbst gemacht werden. Das Essen funktioniert auch mit gekauften Brioche.

Rezepte mit Pfifferlingen und Aprikosen

Rezepte Serviettenknödel mit Pfifferlingen

Abravi Kotor macht Semmelknödel mit Pfifferlingen. Ein super Gerichte für Gäste. Die Pfifferlinge sind fix fertig und die Semmelknödel lassen sich super vorbereiten.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Gefüllte Kartoffeltaschen mit Pfifferlingen

Mira Maurer kocht ein sensationelles Sommeressen: knusprige Kartoffeltaschen mit einer cremigen Frischkäsefüllung. Dazu gibt es gebratene Pfifferlinge und karamellisierte Pfirsiche.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Büffelmozzarella im Parmaschinken mit Aprikosen-Chutney

Petra Bühler macht ein wunderbares Sommeressen: Sie wickelt Büffelmozzarella in Parmaschinken. Dazu gibt es Aprikosen-Chutney und Salat im Zucchiniring.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Kochen Spareribs mit Frischkäse-Aprikosen

Rainer Klutsch weckt Urlaubsgefühle mit würzig gebratenen marinierten Rippchen und fruchtigen Aprikosen mit Frischkäse und Honig - unvergleichlich gut.  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN
Rainer Klutsch