Überbackene Laugenstangen mit getrockneten Tomaten

Rezepte

Überbackene Laugenstangen mit getrockneten Tomaten

Stand
Koch/Köchin
Martin Gehrlein
Martin Gehrlein

Martin Gehrlein füllt Laugenstangen mit einer würzigen Masse aus Lauchzwiebeln, Apfel und getrockneten Tomaten. Die Stangen werden im Ofen mit Käse überbacken. Einfach und köstlich.

Zutaten

  • 4 Lauchzwiebeln
  • 1 Apfel, z. B. Elstar
  • 100 g Kochschinken
  • 100 g Gouda oder anderer Käse
  • 4 Tomaten, getrocknet
  • 1 EL Rapsöl
  • etwas Pfeffer
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g saure Sahne
  • etwas Salz
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • 4 Laugenstangen, frisch oder vom Vortag
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

1. Lauchzwiebeln putzen, abbrausen und kleinschneiden. Apfel, abbrausen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Schinken ebenfalls kleinschneiden. Käse reiben. Tomaten fein würfeln.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln darin ca. 1 Minute dünsten. Schinken und Tomaten zugeben und weitere ca. 1-2 Minuten dünsten. Mit etwas Pfeffer würzen.

3. Eier und saure Sahne verrühren. Mit wenig Salz, Pfeffer und Paprika würzen. den Käse, bis auf 4 EL, und die Apfelwürfel untermischen.

4. Die Laugenstangen längs einschneiden und leicht auseinanderdrücken.

5. Den Schinken-Zwiebel-Mix und den saure Sahne-Mix verrühren. Auf den Laugenstangen verteilen und mit dem übrigen Käse bestreuen.

6. Lauchstangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Backofen, bei 180 Grad Ober- und Unterhitze, auf der mittleren Schiene etwa 8-10 Minuten überbacken.

7. Inzwischen den Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

8. Laugenstangen aus dem Ofen nehmen, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Noch mehr überbackene Rezepte

Rezepte Überbackene Schnitzel mit Rotkohlsalat

Rainer Klutsch macht überbackene Schnitzel, mit Pilzen und Lauchzwiebeln. Dazu gibt es Gewürzkartoffeln und knackigen Rotkohlsalat mit Äpfeln und Walnüssen.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen