Tomatencurry mit Gewürzreis (Foto: SWR)

Rezepte

Tomatencurry mit Gewürzreis

STAND
KOCH/KÖCHIN
Rainer Klutsch

Rainer Klutsch kocht ein Tomatencurry mit Ingwer und Kokosmilch. Dazu gesellen sich Gewürzreis und Joghurt-Dip.

Zutaten

Für den Reis:

  • 250 g Langkornreis
  • 2 Kardamomkapseln
  • 2 Pimentkörner
  • etwas Salz
  • 2 Lorbeerblätter

Für das Tomatencurry:

  • 1 kg Tomaten, gerne überreif oder 2 Dosen Tomaten
  • 300 g Spinat, frisch
  • 2 Zwiebeln, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1 Stück Ingwer, ca. walnußgroß
  • einige Korianderkörner
  • etwas Kreuzkümmel
  • etwas Salz
  • etwas Kurkuma
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • 3 EL Rapsöl
  • 400 g Kokosmilch

Für den Joghurt-Dip:

  • 2 Stiele Koriander oder Petersilie
  • 300 g Joghurt
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

1. Den Reis mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Kardamomkapseln und Pimentkörner mit einem Messer andrücken. Reis in Salzwasser mit Lorbeer und Kardamom und Piment nach Packungsanleitung ca. 15-20 Minuten garen.

2. Für das Tomatencurry Tomaten kreuzweise einritzen und in kochendem Wasser ca. 1-2 Minuten blanchieren.

3. Tomaten herausnehmen, kalt abbrausen und die Haut abziehen. Tomaten grob würfeln. Spinat abbrausen und trockenschütteln. Große Blätter etwas kleinschneiden.

4. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Knoblauch fein hacken. Zwiebeln in Spalten schneiden. Chilischote in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein hacken.

5. Koriander und Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett rösten. Anschließend mit etwas Salz zerstossen. Mit Kurkuma und Paprikapulver mischen.

6. In einer Pfanne Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 3 Minuten dünsten. Ingwer und Gewürzmischung ebenfalls zugeben und mitdünsten.

7. Tomaten zugeben kurz andünsten. Kokosmilch zugeben und alles ca. 15 - 20 Minuten sämig köcheln lassen.

8. Spinat etwa 5 Minuten vor Ende der Kochzeit zugeben und zusammenfallen lassen.

9. Für den Dip Koriander abbrausen und trockenschütteln. Koriander fein schneiden. Erdnüsse grob hacken.

10. Joghurt, Öl, Zitronensaft und Korianderblättchen verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

11. Tomatencurry abschmecken. Mit Reis, Joghurt und Erdnüssen anrichten und servieren.

Mehr zu Curry-Rezepten

Rezepte Eier-Curry

Caroline Autenrieth macht ein Curry mit gekochten Eiern in einer würzigen Soße aus Tomaten, Ingwer und Kokosmilch.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Kürbis-Curry mit Gewürzreis

Kürbisse sind Aromagiganten. Caroline Autenrieth macht daraus ein würziges Curry, mit Gewürzreis und Joghurt-Dip!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezept Süßkartoffel-Spargel-Curry

Petra Bühler kombiniert Spargel mit kräftigen Gewürzen, wie Curry und Kreuzkümmel. Dazu gesellen sich Süßkartoffeln und Kokosmilch. Wunderbar cremig und köstlich.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Rainer Klutsch