STAND
KOCH/KÖCHIN

Diese Soufflés sind einfach und schnell zubereitet. Geeignet sind alle Brotreste und auch das Gemüse lässt sich saisonal variieren. Jetzt im Herbst ist die Kombination aus Süßkartoffeln, Lauch und getrockneten Tomaten wunderbar aromatisch.

Zutaten

  • 175 g Brot (vom Vortag; z. B. Roggenmisch-, Weizenbrot oder Brötchen)
  • 30 g Tomatenhälften in Öl, getrocknet
  • 250 g Süßkartoffel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch (Porree)
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Gemüsemais (Dose)
  • 2 Eier (Größe M)
  • 80 g Sahne
  • 250 g Gouda, gerieben
  • 6 Stiele Majoran

Zubereitung

1. Das Brot in feine Würfel schneiden. Tomaten abtropfen lassen, 2 EL Öl dabei auffangen. Die Tomaten fein schneiden. Süßkartoffel schälen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

2. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Tomatenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Lauch und Süßkartoffelwürfel darin kurz andünsten. Tomaten und Brühe zugeben, zugedeckt kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3. Das Gemüse ggf. abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mais und Brotwürfel untermischen.

4. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Vertiefungen einfetten.

5. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, dabei 1 Prise Salz einrieseln lassen. Eigelbe, Sahne und 100 g Käse verquirlen. Den Eischnee unterziehen und dann die Masse unter den Brot-Gemüsemix heben.

6. Majoran abbrausen, trocken schütteln und einige Zweige zum Garnieren beiseite legen. Übrigen Majoran abzupfen. Die Gemüse-Brotmischung in die Vertiefungen der Muffinform verteilen. Majoranblättchen und den übrigen Käse darauf verteilen. Die Form in den heißen Backofen schieben und 10 Minuten anbacken.

7. Die Backofentemperatur dann auf 190 Grad reduzieren. Die Muffins weitere ca. 25 Minuten goldbraun backen.

8. Form aus dem Backofen nehmen, Muffins etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit übrigem Majoran belegt servieren. Nach Belieben dazu einen grünen Salat mit Vinaigrette reichen.

STAND
KOCH/KÖCHIN