Sommerrollen mit Mango und Schweinefilet (Foto: SWR)

Rezept

Sommerrollen mit Mango und Schweinefilet

STAND
KOCH/KÖCHIN
Qin Xie

Kochbuchautorin Qin Xie aus Stuttgart macht sogenannte Sommerrollen. Sie ähneln den bekannteren Frühlingsrollen, werden aber nicht frittiert.

Für Marinade und Fleisch:

  • 2 EL Wasser, kalt
  • 2 EL Sojasauce, hell
  • 1 EL Sojasauce, dunkel
  • 0,5 TL Speisestärke
  • 100 g Schweinefilet
  • 2 EL Erdnussöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Für den Limetten-Dip:

  • 1 Chilischote, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Palmzucker oder brauner Zucker
  • 4 EL Limettensaft
  • 1 EL Fischsauce (Asialaden)
  • 1 EL Reisessig (oder Weißweinessig)

Für die Füllung:

  • 50 g Reisnudeln
  • 4 Blätter Kopfsalat (groß)
  • 4 Stiele Kräuter (z.B. Basilikum, Petersilie, Koriander oder Pfefferminze
  • 1 Mango
  • 4 Blätter Reispapier

Außerdem: 1 Schale (flach, mindestens 24 cm ∅, z. B. Tarteform)

Zubereitung

1. Für die Marinade in einer kleinen Schüssel Wasser, helle und dunkle Sojasauce und Stärke verrühren.

2. Fleisch erst in dünne Scheiben, dann in ebenso dünne Streifen schneiden. Mit der Marinade mischen und etwa 30 Minuten marinieren.

3. Für den Dip den Knoblauch fein hacken. Chilischote abspülen, trocknen und in möglichst feine Ringe schneiden.

4. In einer kleinen Schüssel Zucker und 3 EL warmes Wasser verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Limettensaft, Essig und Fischsauce unterrühren und beiseite stellen.

5. Für die Füllung in einer Pfanne 1 EL Öl stark erhitzen. Fleisch kurz abtropfen lassen und 2-3 Minuten unter Wenden braten. Fleischstreifen mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Schüssel abkühlen lassen.

6. Reisnudeln nach Packungsanweisung in warmem Wasser einweichen und abtropfen lassen. Salatblätter und Kräuter abbrausen. Kräuter trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Salatblätter trocken tupfen, aufrollen und quer in Streifen schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und das Fruchtfleisch fein schneiden..

7. Alle Zutaten für die Füllung auf einem großen Teller bereitstellen.

8. Eine flache Schale (z. B. Tarteform) mit warmem Wasser füllen. Ein Schneidebrett mit Frischhaltefolie einwickeln. Die Oberfläche mit Wasser anfeuchten um das Kleben des Reispapiers zu vermeiden. Die Hände ebenfalls mit Wasser anfeuchten.

9. Nacheinander je ein Blatt Reispapier kurz ins Wasser legen (nicht länger als 30 Sekunden), herausheben und auf das Schneidebrett legen. Je ein Viertel der Zutaten für die Füllung als breiten Querstreifen in die Mitte des Reispapiers legen. Seitenränder links und rechts auf die Füllung klappen. Dann den unteren Rand darauf klappen und mit leichtem Druck nach oben zusammenrollen. Mit dem übrigen Reispapier ebenso verfahren.

10. Die Sommerrollen mit dem Dip anrichten und servieren.

Tipp: die übrigen Kopfsalatblätter mit einem Essig-Öl-Dressing zubereiten und dazu servieren. Für die Füllung eigne sich auch sehr gut reste von Braten, Gemüse, Obst und Kräutern.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Qin Xie