Schoko-Heidelbeer-Torte

Rezepte

Schoko-Heidelbeer-Torte

Stand
Rezeptautor/in
Lucia Kranz
Lucia Kranz
Redakteur/in
Linda Wind

Lockere Schokoböden treffen auf cremige Heidelbeer-Mousse. Getoppt wird das Ganze mit einer weißen Schokocreme, gekrönt von einem Heidelbeer-Gelee

Zutaten

Für den Schokoladenboden:

  • 2 Eier (Größe M)
  • 60 g Zucker
  • 50 g Mehl (Type 405)
  • 10 g Kakaopulver

Für die Heidelbeer-Mousse:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 120 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
  • 20 ml Wasser
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, die Schale davon
  • 150 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 120 g Schlagsahne

Für die weiße Schokoladencreme:

  • 1,5 Blatt Gelatine
  • 100 g weiße Schokolade
  • 250 g Schlagsahne

Für das Heidelbeer-Gelee:

  • 1 Blatt Gelatine
  • 60 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
  • 50 ml Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

1. Eine Springform (Ø 18 cm) mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Für den Schokoboden Eier und Zucker in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben und etwa 10 Minuten mit den Schneebesen auf höchster Stufe dickschaumig aufschlagen.

3. Mehl und Kakao mischen und auf die Eimasse sieben. Mit einem Teigschaber/-spatel vorsichtig unter die Eimasse heben. Dabei darauf achten, dass die Masse schön luftig bleibt.

4. Die Biskuitmasse in die Form geben. Im heißen Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5. Während der Biskuit abkühlt, die Heidelbeer-Moussefüllung zubereiten. Dafür Gelatine mindestens 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

6. Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. 20 ml Wasser, Vanillezucker und Zitronenschale in einen kleinen Kochtopf geben und aufkochen. Heidelbeeren zugeben und kurz köcheln lassen. Die gekochten Heidelbeeren mit einem Stabmixer pürieren, etwas abkühlen lassen.

7. Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren im noch warmen Fruchtpüree schmelzen lassen. Mischung kurz kühl stellen.

8. Inzwischen Mascarpone und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts glatt rühren. Etwas Creme unter das Heidelbeerpüree rühren, dann das angerührte Püree unter die übrige Mascarponecreme schlagen, um die Zutaten gut zu verbinden.

9. Sahne steif schlagen und mit einem Teigschaber/-spatel unterheben.

10. Biskuit aus der Form lösen und in zwei gleichdicke Böden teilen. Aus dem oberen Biskuitboden mit Hilfe des Tortenrings oder z. B. einer Untertasse als Schablone einen Kreis Ø 14 cm ausschneiden.

11. Den unteren Biskuitboden auf einen Tortenständer setzen und mit einen Tortenring umschließen.

12. Die Heidelbeerfüllung auf dem Biskuitboden verteilen und die Oberfläche glattstreichen. Den zweiten Biskuitboden mittig aufsetzen.

13. Die Torte in den Kühlschrank stellen, damit die Füllung fest werden kann.

14. In der Zwischenzeit die weiße Schokoladenfüllung zubereiten. Dafür die Gelatine mindestens 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

15. Schokolade grob raspeln und mit 50 g Schlagsahne in eine Schüssel über ein warmes Wasserbad geben. Unter Rühren schmelzen.

16. Gelatine ausdrücken und in der Schokolade unter Rühren schmelzen. Mischung handwarm abkühlen lassen.

17. 200 g Schlagsahne cremig aufschlagen und mit einem Teigschaber/-spatel unter die Schokomischung heben.

18. Die Füllung auf den Schokoboden geben und glattstreichen.

19. Die Torte ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

20. Für das Heidelbeer-Gelee Gelatine in kaltem Wasser mindestens 5 Minuten einweichen.

21. Heidelbeeren, Wasser und Vanillezucker in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Die Heidelbeeren mit einem Stabmixer pürieren und etwas abkühlen lassen.

22. Gelatine ausdrücken und unter Rühren im warmen Püree schmelzen. Handwarm abkühlen lassen.

23. Das Heidelbeer-Gelee über die abgekühlte Füllung gießen. Die Torte mindestens 4 Stunden, ggf. auch über Nacht, gut durchkühlen und gelieren lassen.

24. Zum Servieren den Tortenrand von der gut gekühlten Torte lösen. Torte nach Belieben dekorieren und servieren.

Noch mehr Heidelbeer-Rezepte

Rezepte Heidelbeer-Cupcakes mit Zitronen-Frischkäse Creme

Der fluffige Teig, das cremige Topping und die fruchtige Note der frischen Heidelbeeren machen die Cupcakes zu einem erfrischenden Genuss. Am besten schmecken sie natürlich im Sommer.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Johannisbeer, Himbeer, Heidelbeer Rezepte für Kuchen, Torten, Strudel, Desserts & Eis

Im Sommer haben Sie wieder Saison - die leckeren Beeren. Hier ein paar raffinierte Rezepte mit den Sommerfrüchten!