So lecker

Schoko-Cookies mit Mais- und Reismehl

STAND
KOCH/KÖCHIN

Buttrig, knusprig, mit braunem Zucker, Haselnüssen und Schokolade. Schoko-Liebhaber und Fans von glutenfreiem Gebäck werden jubilieren. Herrlich zum Kaffee. Mmh!

Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Ei (Größe S)
  • 75 g Maismehl
  • 75 g Reismehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 50 g Haselnusskerne, geschält
  • 30 g Schokodrops (alternativ Kuvertüre, gehackt)

Schoko-Cookies (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Hinweis: Für ca. 12 Stück

1. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Für die Schoko-Cookies die Butter mit dem Zucker und dem braunen Zucker leicht schaumig rühren. Das Ei unter die schaumige Masse rühren.

3. Das Maismehl, das Reisemehl und das Kakaopulver mischen, sieben und unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Die Haselnusskerne fein hacken und mit den Schokodrops unter die Teigmasse heben.

4. Mit Hilfe eines Eisportionierers ungefähr 50-70g Teig pro Cookie portionieren, auf das vorbereitete Backblech setzen und im Backofen auf unterster Schiene ca. 12 Minuten backen.

Unser Tipp: Beim Backen darauf achten, dass der Kern des Cookies noch weich und saftig ist.

STAND
KOCH/KÖCHIN