Schneeflocken aus Hefe-Quark-Teig (Foto: SWR)

Rezepte

Schneeflocken aus Hefe-Quark-Teig

STAND
REZEPTAUTOR/IN

Das Rezept aus Hefeteig mit Quark braucht eine Stunde Gehzeit. Dann werden die Teiglinge zu Schneeflocken geformt. Nach 10-minütiger Backzeit kommen saftige Schneeflocken heraus. Das Kleingebäck passt hervorragend zu Kaffee oder Tee.

Zutaten

Für den Hefe-Quark-Teig: :

  • 100 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 10 g Hefe, frisch (¼ Würfel)
  • 40 g Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 125 g Speisequark
  • 1 Vanilleschote, das Mark davon
  • 1 Prise Salz
  • 340 g Weizenmehl (Type 405)

Für die Verzierung:

  • 50 g Puderzucker
  • 2-3 EL Wasser (alternativ frischer Orangen- oder Zitronensaft)

Zubereitung

Hinweis: Für 24 Stück

1. Für den Hefe-Quark-Teig in einem kleinen Topf auf dem Herd die Milch mit dem Zucker und der Hefe erwärmen und verrühren. Danach Hefegemisch in eine Rührschüssel geben.

2. Butter, Ei, Quark, Vanillemark und Salz dazugeben und mit Hilfe der Knethaken der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts vermengen.

3. Zum Schluss das Mehl in die Rührschüssel geben und zu einem Teig kneten.

4. Hefe-Quark-Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

5. Gegangener Hefe-Quark-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 24 Teile teilen (ca. 35 g pro Teigling). Die Teiglinge zu Kugeln formen und 10 Minuten gehen lassen.

6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und ca. zwei weitere Bögen Backpapier bereitlegen.

7. Die Kugeln auf das Backblech und die Backpapierbögen setzen und plattdrücken. Mit einem Messer die platten Kugeln zu einer Schneeflocke mit 6 Armen einschneiden. Die Spitzen der Arme mit Hilfe einer Schere einschneiden. Messer und Schere dabei immer in Mehl tauchen, damit der Teig nicht am Messer bzw. an der Schere kleben bleibt.

8. Die Schneeflocken im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen. Dann abkühlen lassen.

9. Für die Verzierung aus Puderzucker und Wasser einen zähflüssigen Zuckerguss herstellen und das Kleingebäck als Schneeflocke verzieren.

Unser Tipp: Bevor man den Hefe-Quark-Teig zu einer Rolle formt (siehe Punkt 5), können Sie z.B. auch Rosinen, getrocknete Cranberrys, gehackte Nüsse oder gehackte Schokolade etc. in den Teig einkneten.

Noch mehr Rezeptideen

Rezeptesammlung Brot und Brötchen backen

Es gibt nichts Schöneres als den Geruch von selbst gebackenem Brot oder Brötchen im Haus. Mit diesen Rezepten landen Sie auf jeden Fall immer einen Treffer!  mehr...

Marmelade, Brötchen & Co. Rezeptideen für ein leckeres Frühstück

Was gibt es Schöneres als mit einem guten Frühstück ganz entspannt in den Tag zu starten? Hier ein paar leckere Rezeptideen!  mehr...

STAND
REZEPTAUTOR/IN