Schinken-Käse-Pfannkuchen (Foto: SWR)

Rezepte

Schinken-Käse-Pfannkuchen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Eberhard Braun

Eberhard Braun macht Pfannkuchenröllchen, gefüllt mit Schinken und Käse. Dazu gibt es einen knackigen Salat mit Paprika, Gurken und Tomaten.

Zutaten

Für die Pfannkuchen:

  • 150 g Mehl (Type 405)
  • 300 ml Milch
  • 3 Eier (Größe M)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 3 EL Butterschmalz oder Pflanzenöl
  • 150 g Gouda oder Emmentaler
  • 200 g Kochschinken, ca.

Für den Salat:

  • 1 Salatgurke
  • 150 g Tomaten, rot oder gelb
  • 1 Spitzparika, rot oder gelb
  • 1 Zwiebel, rot
  • 6 EL Olivenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 4 EL Balsamessig, hell
  • 1 Biozitrone, Saft und etwas abgeriebene Schale davon
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Chilisoße, süß-scharf
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 0,5 Bund Basilikum oder Petersilie

Zubereitung

1. Für die Pfannkuchen Mehl mit Milch, Eiern, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig etwa 10 Minuten ruhen lassen (wer den Teig dünnflüssiger haben möchte, gibt noch etwas Wasser dazu).

2. Für die Pfannkuchen Butterschmalz portionsweise erhitzen. Aus dem Teig nach und nach dünne Pfannkuchen backen.

3. Die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller geben und beiseite stellen, bis der Teig verbraucht ist.

4. Den Backofen auf 160 Grad Ober-und Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

5. Käse fein reiben, Schinken klein schneiden.

6. Jeweils etwas Käse und Schinken mittig auf den Pfannkuchen verteilen und fest aufrollen. Die Ränder dabei einschlagen.

7. Eine flache Auflaufform fetten und die Pfannkuchenrollen nebeneinander hineinlegen. 8. Pfannkuchen auf der mittleren Schiene ca. 8-10 Minuten backen.

9. Für den Salat Gurke, Tomaten und Paprika putzen, abbrausen, trockenreiben. Gurke in dünne Scheiben hobeln. Tomaten halbieren oder vierteln. Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und fein würfeln.

10. In einer Pfanne 1 TL Öl erhitzen. Zwiebeln darin glasig andünsten. Paprikastreifen zugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Alles etwas abkühlen lassen.

11. Zwiebeln, mit übrigem Öl, Essig, Zitronensaft und -schale, Honig, Chilisoße, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Mit Tomaten, Gurke und Paprika mischen und bis zum Servieren ziehen lassen.

12. Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen.

13. Basilikum fein schneiden und mit dem Salat mischen. Pfannkuchenröllchen nach Belieben halbieren und mit dem Salat anrichten und servieren.

Tipp: Die Röllchen schmecken auch kalt wunderbar. Sie sind eine tolle Alternative anstelle belegter Brote zum Picknick, Frühstück oder Abendessen.

Noch mehr Pfannkuchen-Rezepte

Der Klassiker neu aufgelegt Dill-Zitronen-Pfannkuchen

Goldgelb und saftig so muss ein Pfannkuchen sein. Rainer Klutsch verfeinert den Klassiker mit Dill und füllt ihn mit Pfifferlingen, Zucchini und Schafskäse.  mehr...

Rezepte Überbackene Dinkel-Pfannkuchen

Jens Jakob macht Pfannkuchen: der Teig besteht aus Dinkelmehl. Gefüllt mit geschmortem Wirsing und Lyoner - günstig und unfassbar delikat.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Genau das richtige für kalte Tage Kräuterpfannkuchen mit Frikassee von Wintergemüse

Zu den schönen Kindheitserinnerungen gehören Pfannkuchen. Markus Buchholz bereitet die fluffigen Seelenwärmer mit Kräutern und Gemüseragout zu.  mehr...

Noch mehr Rezepte von Eberhard Braun

Eberhard Braun in Kaffee oder Tee

Als "SWR1 Pfännle"-Koch ist Eberhard Braun regelmäßig Gast in "Kaffee oder Tee"  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN
Eberhard Braun