STAND
KOCH/KÖCHIN

Beeren - kleine Früchtchen ganz groß. Mit dieser Tarte wird einem ganz warm ums Herz: Die Tarte trimmen wir mit einer Füllung aus saurer Sahne und Crème Fraîche zu einem kleinen Goldstück.

Für den Mürbeteig:

  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe S)
  • 150 g Weizenmehl (Type 405)
  • 6 g Backpulver

Für den Belag:

  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 30 g Speisestärke (alternativ Vanille-Puddingpulver)
  • 400 g saure Sahne
  • 200 g Crème Fraîche
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 400 g frischer Beerenmix (Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren etc. )

Außerdem:


1 Tarteform (Ø 26 cm, alternativ eine Springform)
1 Pck. Tortenguss, klar


Hinweis: Für 14 Stück

Sauerrahmtarte mit frischen Beeren (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für den Mürbeteig Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz glattarbeiten, das Ei zufügen und einarbeiten. Mehl und Backpulver mischen, sieben und kurz unter die Buttermasse kneten. Den Teig für ca. eine Stunde in den Kühlschrank geben.

2. Eine Tarteform (Ø 26 cm, alternativ eine Springform ) mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die vorbereitete Tarteform damit auslegen inklusive Rand.

4. Für den Belag Zucker, Vanillezucker und Speisestärke trocken mischen. Saure Sahne, Crème fraîche, Eier und Eigelb in eine Schüssel geben, glattrühren und zum Schluss das Zuckergemisch zufügen und glattarbeiten.

5. Die Masse auf den Mürbeteigboden geben. Die Beeren darauf verteilen und ca. 50 bis 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

6. Die Tarte auskühlen lassen.

7. Den Tortenguss nach Packungsbeschreibung herstellen und die Sauerrahmtarte mit frischen Beeren abglänzen.

STAND
KOCH/KÖCHIN