Sandwich mit Huhn (Foto: SWR)

Rezepte

Sandwich mit Huhn und Römersalat

STAND
KOCH/KÖCHIN

Martin Gehrlein bereitet ein Sandwich mit gebratenem Hühnchen, Rührei und Römersalat zu. Einfach nur lecker!

Zutaten

  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1,5 Liter Wasser, ca.
  • etwas Salz
  • 1 TL Pfefferkörner, schwarz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Mais-Hühnchen (ca. 1,2 kg)
  • 1 Schalotte
  • 6 EL Olivenöl
  • 100 ml Tomatensaft
  • 1 Essiggurke
  • 2 EL Rotweinessig
  • etwas Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 0,5 Bund Basilikum
  • 4 Stiele Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Champignons, rosé
  • 4 Eier (Größe M)
  • 3 EL Milch
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Römersalat-Herz
  • 12 Scheiben Kastenweizenbrot
  • 125 g Butter
  • etwas Paprikapulver edelsüß

Außerdem:

  • 8 Holzspieße

Zubereitung

1. Suppengemüse putzen, gegebenenfalls schälen und grob würfeln. Leicht gesalzenes Wasser in einem Suppentopf aufkochen.

2. Pfefferkörner, Suppengemüse und Lorbeer zugeben. Huhn trocken tupfen und in den Topf einlegen. Sacht aufkochen, und bei schwacher Hitze etwa 35–40 Minuten gar köcheln lassen.

3. Inzwischen für die Vinaigrette Schalotte schälen und fein würfeln. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.

4. Tomatensaft angießen. Gurke fein würfeln und zugeben. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker untermixen.

5. Basilikum und Petersilie abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein schneiden. Kräuter unter die Vinaigrette mischen.

6. Hähnchen aus dem Fond heben, etwas abkühlen lassen. Die Brust auslösen und Keulenfleisch ablösen.

7. Brust in eine kleine Schale legen, Vinaigrette überträufeln und auskühlen lassen.

8. Das Keulenfleisch, nach Belieben inklusive Haut, fein zerzupfen und zugedeckt beiseite stellen.

9. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Champignons putzen und grob schneiden.

10. Eier, Salz, Pfeffer und Milch verquirlen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch unter das Rührei rühren.

11. Salat verlesen, abbrausen, trocken schleudern und fein zerzupfen oder in Streifen schneiden.

12. Brot im Toaster oder im Backofen (180 Grad Ober- und Unterhitze) von beiden Seiten kurz anrösten. Abkühlen lassen.

13. In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen. Ei darin zu Rührei braten. Rührei in 4 Portionen teilen.

14. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und zerzupftes Keulenfleisch darin unter Wenden knusprig braten.

15. Pilze zugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

16. 4 Scheiben Brot auf Teller verteilen. Mit Butter bestreichen. Salatstreifen darauf anrichten.

17. Hähnchenbrust abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen, jeweils mit etwas von der Vinaigrette beträufeln.

18. Weitere 4 Scheiben Brot mit Butter bestreichen, Rührei auflegen und auf die Hähnchenbrust setzen. Das gebratene Keulenfleisch darauf verteilen. Übrige Brotscheiben auflegen. Mit Spießen fixieren und die Club Sandwiches servieren.

Noch mehr Sandwiches

Schinken-Gouda-Türmchen

Ein besonders ausgefallenes Pausenbrotrezept ist das Schinken-Gouda-Türmchen.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Was für ein Genuss Sandwich mit Rinderrückensteak und getrockneten Tomaten

Petra Bühler serviert einen klassischen Kracher. Das Sandwich wird mit gebratenem Steak, getrockneten Tomaten und eingelegten Gurken üppig belegt - ein echter Hochgenuss.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Gurken-Sandwiches

Caroline Autenrieth zeigt den englischen Sandwich-Klassiker. Mit etwas Zitronenabrieb aromatisiert, ist er genau das Richtige für eine gelungene Teestunde!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN