Quiche mit Speck und Bergkäse (Hefeteig)

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jörg Schmid

Für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl (Type 550)
  • 30 g Butter
  • 6 g Salz
  • 6 g Hefe, frisch
  • 80 ml Wasser
  • 100 ml Milch

Für die Füllung:

  • 650 g Zwiebeln
  • 300 g Speck, durchwachsen
  • 200 g Lauch
  • 120 g Möhren (ca. 2 Stück)
  • 200 g Käse (z.B. Bergkäse, Greyerzer)

Für den Guss:

  • 125 ml Milch
  • 125 g Sahne
  • 250 g saure Sahne
  • 5 Eier (ca. 250 g, Größe M)
  • 125 g Weizenmehl (Type 550)
  • 0,5 TL Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Speck
  • Kümmel

Hinweis: Für ca. 18 Stücke, ca. 30 cm Durchmesser

Quiche Lorraine mit Hefeteig (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für den Teig Mehl, Butter, Salz, Hefe, Wasser und Milch in eine Schüssel geben. Entweder in einer Küchenmaschine ca. 4 Minuten langsam und 4 Minuten schnell verkneten. Alternativ mit den Knethaken eines Handrührers verrühren und danach mit den Händen verkneten.

2. Den Teig abdecken und etwa 30 Minuten gehen lassen.

3. Für die Füllung Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Speck ebenfalls in feine Würfel schneiden. Lauch und Möhren putzen, bzw. schälen. Lauch klein schneiden. Möhren raspeln.

4. Speck in einer Pfanne auslassen und knusprig braten. Zwiebeln zugeben und ebenfalls goldgelb braten. Lauch und Möhren zugeben und weitere ca. 3-4 Minuten garen.

5. Die Mischung abkühlen lassen. Käse reiben und unter die abgekühlte Masse heben.

6. Für den Guss Milch, Sahne, saure Sahne, Eier, Mehl, Salz und Pfeffer verrühren und die abgekühlte Zwiebelmischung zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Eine runde Backform (Durchmesser ca. 30 cm) einfetten. Den Teig erneut verkneten und etwas größer als die Form (Durchmesser ca. 34 cm) ausrollen. Teig in die Form legen, dabei den Rand andrücken.

8. Teig abdecken und weitere ca. 20 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 210 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

9. Die Füllung gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Nach Belieben mit Kümmel bestreuen. Auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten goldgelb backen.Temperatur nach 15 Minuten auf 200 Grad herunterschalten.

10. Quiche aus dem Ofen nehmen und etwas ruhen lassen. Dazu passt Blattsalat.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jörg Schmid