Popcorn (Foto: Colourbox)

Rezept

Popcorn Granola

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Mara Hörner

Für das Popcorn:

  • 50 g Popcornmais
  • 1 EL Rapsöl

Für das Granola:

  • 100 g Haferflocken
  • 70 g Superfoods (z.B. getrocknete Goji- oder Maulbeeren, Kokoschips, Kürbiskerne etc.)
  • 30 g Cashews
  • 50 g Pecannüsse
  • 30 g Erdmandeln, gemahlen
  • 200 ml Ahornsirup
  • 0,5 TL Zimt
  • 30 ml Kokosöl, geschmolzen

Zum Servieren:

  • Griechischer Joghurt (oder eine vegane Alternative)
  • Beeren nach Wahl
  • Dattel- oder Ahornsirup

1. Den Backofen auf 140 °C Umluft vorheizen.

2. Zunächst nun das Popcorn zubereiten. Dafür den Popcornmais mit dem Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und warten bis die Körner gepoppt sind.

3. Die Haferflocken mit den Superfoods, den Cashew- und Pecannüssen und den gemahlenen Erdmandeln mischen. Ahornsirup mit Zimt und geschmolzenem Kokosöl verrühren.

4. Nun alle Zutaten miteinander vermengen bis alle trockenen Zutaten gleichmäßig von der Ahornsirupmischung überzogen sind.

5. Die Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausbreiten und 25 Minuten backen. Dabei immer mal wieder wenden. Nach dem Backen das Müsli im Ofen lassen, die Backofentür bis zum nächsten Tag geschlossen halten, damit das Granola knusprig wird.

6. Dann das Popcorn Granola in einem verschlossenen Behälter aufbewahren und alsbald verzehren. Man kann das Granola zum Beispiel mit griechischem Joghurt, frischen Beeren und etwas Dattel- oder Ahornsirup servieren.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Mara Hörner