STAND
KOCH/KÖCHIN

Zutaten:

  • 1 kg Sauerkirschen TK oder im Glas (Abtropfgewicht)
  • 200 g Gelierzucker (3:1 – ohne Konservierungsstoffe)
  • 3 TL Pfefferkörner rosa
  • 3 TL Pfefferkörner grün, getrocknet
  • 1 TL Pfefferkörner weiß
  • 1 Zimtstange
  • 200 ml Rotweinessig
  • 3 Bio-Orangen (davon Schale und 200 ml Saft)
  • 1 Prise Salz

Hinweis: für 4 Schraubgläser à 400 ml

1. Kirschen waschen, entsteinen und 1 kg abmessen.

2. Eine Orange heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Alle Orangen halbieren, auspressen und 200 ml Saft abmessen.

3. Essig, Orangensaft und Orangenschale, die Pfeffersorten, Zimt und Gelierzucker in einem Topf verrühren und zum Kochen bringen. Unter Rühren 3 Minuten kochen lassen. Kirschen in die kochende Flüssigkeit geben und erneut zum Kochen bringen. 1 weitere Minute kochen, mit 1 Prise Salz würzen und sofort heiß in ausgekochte Gläser füllen und verschließen. Kopfüber 5 Minuten stehen lassen, anschließend wieder aufrecht stellen. Nach 2-3 Monaten Lagerzeit schmecken die Pfefferkirschen am besten. Verschlossen und dunkel gelagert halten sich die Kirschen ca. 1 Jahr.

STAND
KOCH/KÖCHIN