STAND
REZEPTAUTOR/IN

Diese niedlichen Schafe und Hasen sind ein wahrer Hingucker. Sie sind puschelig und auch die inneren Werte stimmen - was will man da mehr?!? Frohe Ostertage!

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 200 ml Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • etwas Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 6 g Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 125 g Butter

Für die Streusel:

  • 150 g Mehl (Type 405)
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g Butter, zimmerwarm

Außerdem:

  • Hagelzucker
  • Rosinen
  • 2 Eigelbe (Größe M)

Zubereitung

Hinweis: Für 2 Osterlämmer ODER 8-9 Osterhasen

1. Für den Hefeteig die Milch in einem Topf leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. Das Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Eier, das Eigelb und die warme Milch-Hefe-Mischung hinzufügen und mit den Knethaken der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts kurz auf niedrigster Stufe verkneten. Die weiche Butter dazu geben und den Teig ca. 5 bis 8 Minuten auf langsamer Stufe verkneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten ruhen lassen.

2. Für die Streusel Mehl, Zucker, Salz und Zimt mischen. Die zimmerwarme Butter dazugeben und zu Streusel verkneten.

3. Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten.

4. Für das Osterlamm ein Teigstück à 250 g und à 45 g abwiegen. Teigstücke zu Kugeln formen und 10 Minuten ruhen lassen. Das große Teigstück zu einer Rolle (ca. 30 cm) formen und wieder 10 Minuten ruhen lassen. Die ausgeruhte Hefeteig-Rolle auf ca. 50 cm Länge weiterrollen. Rolle in ca. 24 Stücke (à 2,5 cm) schneiden und diese zu kleinen Kugeln formen.

5. Teigstück mit 45 g zu einem Oval formen und als Kopf des Osterlamms auf das vorbereitete Backblech legen. Zwei Teigkugeln als Ohren an den Kopf legen, vier Teigkugeln als Füße beiseite legen. Die restlichen Teigkugeln mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker oder Streusel bestreuen. Drei bestreute Kugeln zwischen die Ohren an den Kopf legen. Die restlichen bestreuten Kugeln in Form eines Lamms auf das Backblech legen, dabei die Kugeln nicht zu eng legen, da sie beim Backen aufgehen und so aneinander halten. Für die Lammfüße die vier beseite gelegten Teigkugeln unten an den Lammkörper legen. Zwei Rosinen als Augen in den Kopf drücken. Das Hefeteig-Lamm ca. 30 bis 45 Minuten gehen lassen, bis der Teig schön aufgegangen ist.

6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Osterlamm ca. 20-25 Minuten schön goldgelb backen.

Alternative zum Osterlamm sind Osterhasen.

7. Für die Osterhasen ca. 9x65 g Hefeteig und 9x35 g abwiegen. Teigstück mit 65 g zu Rollen (ca. 20 cm) formen und 10 Minuten ruhen lassen. Die ausgeruhten Hefeteig-Rollen noch etwas länger rollen, zu einer Schnecke als Körper rollen und auf das vorbereitete Backblech setzen. Teigstücke mit 35 g zu kegelförmigen Rollen formen, an den Spitzen tief einschneiden und als Kopf mit Ohren an den Körper legen. Eine Rosine als Auge in den Kopf drücken. Die Hefeteig-Hasen ca. 30 Minuten gehen lassen.

8. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

9. Die Hefeteig-Hasen mit Eigelb bestreichen, nach Bedarf mit Hagelzucker oder Streusel bestreuen und ca. 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen schön goldgelb backen.

Unser Tipp: Man kann aus den Teigstücken mit 65 g auch einen Zopf-Bauch mit 3 Strängen flechten und als Körper an den Kopf legen.

Noch mehr Osterrezepte

Ein schokoladiger Genuss Ostereier-Lollis

Wie aus dem Ei gepellt: Zu Ostern haben unsere kleinen, gebackenen Ostereier-Lollis mit fröhlich bunter Schokoglasur ihren großen Auftritt. Außen Schoki, innen fluffig saftiger Biskuit mit Nuss-Nougatcreme oder Buttercreme. Diese Lollis sind echte Kinderknaller.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Backen mit Pfiff Oster-Lämmle aus Eierlikör-Rührteig

Ostern ohne Gebäck? Undenkbar, findet Dorothea Steffen. Ihr Kuchen besteht aus saftigem Rührteig und Eierlikör - einfach verführerisch.  mehr...

Sonntagskuchen Osterhasen und Nester aus Hefeteig

Leckeres Hefegebäck perfekt für die Ostertafel oder die Osterhasen-Suche.  mehr...

Kuchen, Kekse & Co. Backen für die Osterzeit

Auch für die Osterzeit wird gern gebacken. Egal ob Osterlämmchen, bunte Kekse oder einen schönen Kuchen. Es gibt so viele Möglichkeiten. Hier ein paar leckere Rezept-Ideen!  mehr...

STAND
REZEPTAUTOR/IN