Mirabellentarteletten mit Marzipan (Foto: SWR)

Rezepte

Mirabellentarteletten mit Marzipan

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Hannes Weber

Die Tarteletten von Hannes Weber sind ganz einfach zubereitet. Die Mirabellen sind auf feinem Mürbeteig gebettet und eine Marzipancreme versteckt sich unter den süßen Früchten.

Zutaten

Für den Teig:

  • 50 g Butter (alternativ Margarine)
  • 35 g Zucker
  • 0,5 Vanilleschote, das Mark davon
  • 1 Bio-Zitrone, den Abrieb davon
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Milch (alternativ Mandeldrink)
  • 165 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 TL Backpulver

Für die Marzipancreme:

  • 200 ml Milch (alternativ Mandeldrink)
  • 25 g Zucker
  • 0,5 Vanilleschote, das Mark davon
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 40 g Marzipan
  • 300 g Mirabellen

  • 8-10 Tartelette-Backformen, am besten mit Hebeboden (Ø ca. 10 cm)
  • etwas Margarine für die Formen
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • Backpapier für die Formen

Zubereitung

Hinweis: Für 8-10 Stück

1. Für den Teig Butter, Zucker, Vanillemark, Zitronenabrieb und Salz in einer Rührschüssel verkneten. Die Milch ebenfalls unterkneten.

2. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Buttermasse sieben und unterkneten. Den Teig abgedeckt über Nacht kalt stellen.

3. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tartelette-Backformen einfetten. Den Teig in 8–10 Portionen teilen. Portionen jeweils auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund, etwas größer als die Formen, ausrollen. Teig in die Formen legen. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen.

4. Tarteletten im vorgeheizten Ofen ca. 10 blindbacken. Herausnehmen und Hülsenfrüchte und Backpapier vorsichtig entfernen.

5. Für die Marzipancreme 150 ml Milch mit Zucker, Vanillemark und Salz in einem Topf aufkochen lassen. Puddingpulver mit übriger Milch (50 ml) verrühren, dann in die kochende Milch rühren und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Marzipan würfeln und mit dem Quirlen des Handrührers unter die Puddingmasse rühren, bis eine glatte Creme entstanden ist.

6. Marzipancreme gleichmäßig in die vorgebackenen Tartelette-Backformen füllen und glatt streichen. Mirabellen waschen, halbieren und entkernen. Marzipancreme mit den Mirabellenhälften belegen.

7. Die Tarteletten im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun fertig backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und servieren.

Unser Tipp: Ein Klecks Sahne passt ganz gut zu den Tarteletten.

Noch mehr Rezepte mit Mirabellen

Fruchtig und aromatisch Mirabellen-Joghurttörtchen

Mirabellen: Klein, gelb und aromatisch. Mit Joghurtguss, Vanillecreme oder Streusel, leckerer können Mirabellen auf Mürbeteig nicht unterkommen.  mehr...

Rezepte Walnuss-Mirabellen-Desserttörtchen

Mit Walnüssen in Biskuit- und Ganache-Form konzentrieren die feinwürzigen, fruchtigen Mirabellen ihr wunderbares Aroma. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie dieses Traumtörtchen selber machen können.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Köstlich sommerlich Mirabellen-Joghurtkuchen mit Streusel

Mirabellen: Klein, gelb und aromatisch. Mit Joghurtguss, Vanillecreme oder Streusel, leckerer können Mirabellen auf Mürbeteig nicht unterkommen.  mehr...

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Hannes Weber