Mini-Wirsing-Roulade (Foto: SWR)

Rezepte

Mini-Wirsingrouladen in Rahmsoße mit Nuss-Kartoffeln

STAND
KOCH/KÖCHIN
Mira Maurer

Mira Maurer macht Wirsing-Rouladen in Mini-Form. Der übrige Kohl wird als Gemüse serviert. Dazu gibt es Butter-Kartoffeln mit Haselnüssen.

Zutaten

Für Rouladen und Gemüse:

  • 1 Kopf Wirsing, á ca. 800 g
  • etwas Salz
  • 1 Brötchen (vom Vortag)
  • 100 ml Milch, lauwarm, ca.
  • 2 Schalotten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Rapsöl
  • 600 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Ei (Größe M)
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL Butterschmalz oder Rapsöl
  • 500 ml Gemüsebrühe, ca.
  • etwas Muskat
  • 1 EL Mehl
  • 200 g Sahne

Für die Kartoffeln:

  • 600 g Kartoffeln, Drillinge
  • etwas Salz
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Haselnüsse, gehackt

Außerdem:

  • Küchengarn oder Holzspieße

Zubereitung

1. Für die Rouladen vom Wirsing etwa 12 schöne Blätter ablösen, den mittleren Strunk etwas herausschneiden. Den übrigen Kohl halbieren, den Strunk entfernen und kleinschneiden.

2. Die Blätter in leicht gesalzenem Wasser etwa 2 Minuten blanchieren. Herausheben und kurz in kaltes Wasser geben. Herausnehmen und die Blätter vorsichtig mit einem Küchentuch  trockentupfen.

3. Das Brötchen in grobe Würfel schneiden. Brötchenwürfel in Milch einweichen.

4. Schalotten abziehen und in Würfel schneiden (die Hälfte der Schalotten zur Seite legen, diese werden für die Soße benötigt).

5. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

6. Öl erhitzen. Die Hälfte der Schalotten darin andünsten und lauwarm abkühlen lassen.

7. Brötchen ausdrücken. Mit Hackfleisch, Schnittlauch, Senf, Tomatenmark, Zwiebeln, Ei, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verkneten.

8. Kohlblätter einzeln ausbreiten und jeweils etwas Hackfleischmasse darauf verteilen.

9. Rouladen zusammenrollen (sie sollen etwa tennisballgroß sein) und mit Küchengarn oder Holzspießen verschließen.

10. In einem Bräter 1 EL Butterschmalz erhitzen. Rouladen von allen Seiten anbraten, mit ca. 125 ml Gemüsebrühe auffüllen und etwa 30-40 Minuten schmoren.

11. Die Kartoffeln schälen, abbrausen und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich garen.

12. Für das Gemüse übriges Butterschmalz erhitzen. Fein geschnittenen Wirsing darin anbraten. Mit 125 ml Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles ca. 10-15 Minuten schmoren.

13. Rouladen aus dem Bräter nehmen und warm stellen.

14. Übrige Schalotten im Schmorfond andünsten. Mehl darüberstreuen und unterrühren.

15. Die übrige Brühe und die Sahne langsam unter ständigem Rühren zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einköcheln lassen.

16. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Thymian grob zerzupfen.

17. Butterschmalz und Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln, Nüsse und Thymian darin ca. 3-4 Minuten schwenken. Dabei immer wieder mit der Butter-Öl-Mischung beträufeln.

18. Rouladen in die Soße geben und ca. 5-8 Minuten erwärmen.

19. Rouladen, Gemüse und Kartoffeln anrichten und servieren.

Noch mehr Wirsing-Rezepte

Christian Henze Wirsing-Kartoffelstampf mit Frikadellen

Jeder kennt Frikadellen und hat seine ganz eigene Art und Weise sie zuzubereiten. Christian Henze serviert sie mit einem Wirsing-Kartoffelstampf.

ARD-Buffet Das Erste

Rezepte Kartoffel-Wirsing-Auflauf

Kartoffeln und Kohl gibt es jetzt erntefrisch. Martin Gehrlein vereint die beiden in perfektem Zusammenspiel mit grober Bratwurst und Bergkäse zu einem würzigen Auflauf.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Wirsingsalat

Als Salat zeigt sich Wirsing von seiner zarten Seite. Kombiniert mit Möhren, Äpfeln und knackigen Erdnüssen ist er eine delikate Angelegenheit.

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rotkohl, Wirsing, Brokkoli & Co. Leckere Kohl-Rezepte

Kohl ist gesund und lecker. Er kann ganz einfach gekocht, angebraten oder im Backofen gegart werden. Hier ein paar raffinierte Rezepte

STAND
KOCH/KÖCHIN
Mira Maurer