Mangoldröllchen mit Quarkfüllung (Foto: SWR)

Rezepte

Mangoldröllchen mit Quarkfüllung

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein

Martin Gehrlein bereitet Mangoldröllchen zu. Die Füllung besteht aus Quark, Frischkäse sowie Karotten und Kräutern. Die Röllchen garen blitzschnell in einer Soße aus Sahne und Gemüsebrühe - einfach und köstlich.

Zutaten

Für die Mangoldröllchen:

  • 12 Blätter Mangold, mittelgroß, ca. 1 Staude
  • etwas Salz
  • 2 Karotten, mittelgroß
  • 2 Zwiebeln, rot, klein
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 100 g Ziegenfrischkäse oder Frischkäse
  • 100 g Magerquark
  • 40 g Pankobrösel oder Semmelbrösel
  • 2 Eier (Größe M)
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • 1 TL Kartoffelstärke

Für den Reis:

  • 250 g Langkornreis
  • 1 TL Salz
  • 400 ml Wasser
  • 30 g Butter

Zubereitung

1. Mangold putzen, abbrausen und die dicke Mittelrippe flach schneiden oder keilförmig herausschneiden.

2. Mangoldblätter in leicht gesalzenem Wasser ca. 30 Sekunden blanchieren.

3. Mangold herausnehmen, in kaltes Wasser tauchen, abtropfen lassen.

4. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen.

5. Karotten putzen, schälen und grob raspeln. Zwiebeln abziehen und in dünne Spalten schneiden.

6. Schnittlauch und Thymian, abbrausen und trockenschütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Thymianblättchen abzupfen und fein schneiden.

7. Frischkäse, Quark, Karotten, Zwiebeln, Sonnenblumenkerne, Brösel, Schnittlauch und Thymian sowie die Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.

8. Mangoldblätter nacheinander auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und etwas trockentupfen. jeweils 1 EL der Füllung in die Mitte des Blattes setzen. Die kurzen Seiten etwas einschlagen und das Blatt dann aufrollen. So verfahren, bis alle Blätter und die Füllung verbraucht sind.

9. Inzwischen den Reis abbrausen und in Salzwasser aufkochen lassen. Anschließend Temperatur herunterschalten und ca. 15 Minuten fertig garen.

10. Reis evtl. abgießen, mit der Butter mischen, abschmecken und warm halten.

11. Für die Röllchen Gemüsebrühe und Sahne in einen Topf geben und aufkochen.

12. Die Röllchen hineinlegen und ca. 8-10 Minuten garen, dabei ab und zu wenden.

13. Röllchen herausnehmen. Stärke mit 1 EL kaltem Wasser verrühren und unter die Soße rühren. Soße aufkochen lassen und abschmecken. Röllchen hineinlegen.

14. Mangoldröllchen mit der Soße und dem Reis anrichten und servieren.

Tipp: Übrigen Mangold und die Stiele klein schneiden und mit 1 EL Pflanzenöl, Salz und Pfeffer ca. 10 Minuten dünsten und als Gemüse dazu servieren.

Noch mehr Mangold-Rezepte

Strudel mal anders Mangoldstrudel mit Radicchiosalat

Rainer Klutsch zeigt uns ein kulinarisches Meisterstück einen Strudel, würzig gefüllt mit Mangold, Schmand und Schnittlauch. Dazu gibt es Radicchiosalat.  mehr...

Rezepte Bandnudeln mit Mangold

Selbstgemachte Bandnudeln mit Mangold und geröstetem Buchweizen sind ein echtes Schmankerl. Dazu bereitet Rainer Klutsch Tomaten und Mangold zu - einfach und gut!  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Regional und raffiniert Mangold-Röllchen mit Bratkartoffeln

Aromatisch und nussig kommen die Mangoldröllchen daher. Martin Gehrlein füllt die Blätter mit Maronen, Sesam und Mohn. Dazu gibt es knusprige Bratkartoffeln.  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN
Martin Gehrlein