STAND
KOCH/KÖCHIN

Für einen Ausflug in die exotische Frische des Sommers sorgt dieses Rezept für eine exotische Tarte. Geben Sie der guten, alten Melone einen frischen Anstrich! Noch dazu ist das Rezept einfach und schnell.

Für den Mürbeteig:

  • 125 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 250 g Mehl
  • 2 g Backpulver

Für die Füllung:

  • 0,5 Melone (nach Geschmack Cantaloupe-Melone, Galiamelone oder Honigmelone)

Für die Mandelcreme:

  • 120 g Butter, weich
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 20 ml Rum
  • 10 g Weizenmehl (Type 405)
  • 120 g Mandelgries

Für den Belag:

  • 30 g ganze Haselnüsse
  • 30 g ganze Mandeln
  • 20 g kandierte Orangenschalen (nach Wunsch, alternativ Orangeat)
  • 20 g Pistazien

Zum Abglänzen:

  • 150 g Aprikosenkonfitüre (alternativ Tortenguss)

Hinweis: Für ca. 12 Stück

Mandeltarte mit Melone (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

1. Für die Mandeltarte mit Melone eine Tarteform (Ø 26 cm) mit Butter einfetten. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Für den Mürbeteig Butter, Puderzucker, Vanillezucker und Ei verkneten. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unter die Buttermasse kneten. Mürbeteig zu einem Rechteck formen und kurz kalt stellen.

3. In der Zwischenzeit für die Füllung die Melone entkernen und mit einem Parisienne Ausstecher Kugeln ausstechen. Hat man diesen Ausstecher nicht, kann man das Fruchtfleisch auch in Würfel schneiden.

4. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen, die vorbereitete Tarteform damit auslegen und nochmal kurz kalt stellen oder anfrosten.

5. Für die Mandelcreme weiche Butter, Zucker, Eier, Eigelb und Rum zu einer glatten Masse verrühren. Mehl sieben, mit dem Mandelgries mischen und unter die Mandelmasse rühren.

6. Melonenkugeln oder -würfel auf dem Mürbeteig verteilen. Mandelmasse auf die Melone in der Tarteform streichen.

7. Für den Belag Haselnüsse, Mandeln, kandierte Orangenschalen und Pistazien mischen, auf der Oberfläche der Tarte verteilen und leicht andrücken. Die Mandeltarte mit Melone im vorgeheizten Backofen ca. 30 bis 35 Minuten backen.

8. Zum Abglänzen der Mandeltarte mit Melone die Aprikosenkonfitüre in einen Topf geben und 1 bis 2 Minuten aufkochen. Die Tarte nach dem Abkühlen mit der aufgekochten Aprikosenkonfitüre bestreichen und nach Bedarf mit süßem Schnee oder Puderzucker bestäuben.

STAND
KOCH/KÖCHIN