STAND

Bernd Bachofer serviert ein Gericht das leicht schmeckt und nach einem Hauch Urlaub in fernen Ländern duftet. Er kombiniert heimisches Gemüse, zartes Roastbeef und asiatische Gewürze und Kräuter.

Zutaten

Für das Dressing:

  • 1 Chilischote, rot, klein
  • 1 Knoblauchzehe, klein
  • 50 g Zucker, braun
  • 0,5 TL Bio-Limettenschale
  • 1 TL Sushi-Ingwer (Gari), eingelegt abgetropft, gehackt
  • 2 EL Sesamöl, geröstet
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • 50 ml Fischsoße (Nuoc Mam)
  • 100 ml Wasser
  • 30 ml Limettensaft (frisch gepresst)
  • 20 ml Sojasauce
  • etwas Xanthan oder Speisestärke

Für den Salat:

  • 80 g Erdnusskerne
  • 8 Stangen Spargel (weiß und/oder grün)
  • 8 Radieschen, groß
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 150 g Mungbohnensprossen, frisch
  • Salz
  • 400 g Roastbeef, gereift und durchwachsen
  • 3 Stiele Thai Basilikum
  • 4 Stiele Koriander
  • 2 Avocados, reif
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • etwas Fischsauce (Nuoc Mam)

Zubereitung

1. Für das Dressing Chili putzen, halbieren und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch grob würfeln. Knoblauchzehe abziehen und in Würfel schneiden.

2. Chili, Knoblauch, Zucker, Limettenschale, Ingwer, Sesamöl und Pfeffer in einen Mörser geben und zu einer feinen Paste zerreiben.

3. Fischsauce und Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Die vorbereitete Chilipaste einrühren und darin lösen. Limettensaft und Sojasauce unterrühren. Mit Xanthan oder angerührter Stärke binden und abkühlen lassen.

4. Für den Salat Erdnüsse im Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5. Den Spargel abbrausen, schälen eventuell holzige Enden abschneiden. Stangen schräg in feine Scheiben schneiden.

6. Die Radieschen putzen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten halbieren. Lauchzwiebeln putzen, abbrausen und in feine Ringe schneiden. Die Shiitake-Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

7. Sprossen verlesen und abbrausen (nach Belieben kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Kalt abschrecken und abtropfen lassen).

8. Das Fleisch in ca. 1 cm feine Würfel schneiden. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Erdnüsse ebenfalls grob hacken. Avocado halbieren, Fruchtfleisch auslösen und kleinschneiden.

9. In einem Wok Sonnenblumenöl erhitzen. Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Mit Fischsauce würzen. Spargel zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Danach die Pilze zugeben und weitere ca. 2 Minuten braten. Alles gut verrühren. Tomaten und Radieschen untermischen und den Wok vom Herd ziehen.

10. Dressing untermischen sowie Sprossen, Avocado, Kräuter und Erdnüsse zugeben und erneut abschmecken. Den Salat anrichten und servieren.

Noch mehr asiatische Gerichte

Rezepte Ingwer-Hühnchen mit Pak Choi

Bernd Bachofer präsentiert ein echtes Schmankerl: saftig gebratenes Ingwerhühnchen mit Pak Choi, einer würzigen Soße und gebratener Wassermelone - einfach wunderbar.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Rezepte Chili-Hähnchen mit Karotten-Mango-Salat

Scharfes Hähnchenfleischt trifft auf fruchtigen Salat. Mildes, süßschmeckendes Gemüse wie Karotten lassen sich bestens mit fruchtiger Mango kombinieren, asiatische Aromen verlei…  mehr...

STAND
AUTOR/IN